Letzte Meldungen

National Totalsperrung Berlin - Hamburg in 2025

  • 184
  • 1
Moin!

Fahrgäste auf der viel befahrenen Bahnstrecke Berlin-Hamburg müssen sich im Jahr 2025 für rund sechs Monate auf längere Fahrzeiten und Einschränkungen einstellen - danach soll aber alles besser werden. Zwischen Juni und Dezember 2025 will die Bahn die 280 Kilometer lange Strecke komplett sperren und sanieren, wie der Konzern mitteilte.

Artikel von n-tv

Wirklich Totalsperrung oder läßt man wenigstens den Nahverkehr abschnittweise -soweit möglich- fahren?
Zum dem Thema wäre auch interessant: Wie weit ist eigentlich der Ausbau #zweigleisig zwischen Stendal und Uelzen vorangekommen und wird die Baustelle bis 2025 fertig?

National Güterzüge kollidieren bei Gifhorn

  • 918
  • 14

National München, S-Bahn-Tf wendet eine Station zu früh und gerät auf Kollisionskurs

  • 231
  • 0
In Giesing wird normalerweise nicht gewendet, wegen Bauarbeiten momentan aber schon.
Ein Tf wendete allerdings schon eine Station vorher und fuhr los.
Die beiden Lokführer erkannten die Gefahr, zusätzlich gab es eine Zwangsbremsung.
Na da bin ich mal gespannt was bei rauskommt. Die S-Bahn München bildet eigentlich schon gut aus.

National Toter Mensch in brennender Diesellok in Münster(Westf.) gefunden

International CH - Längster Schmalspurpersonenzug der Welt

  • 521
  • 5

Nicht nur Güterzüge können lang sein. In der Schweiz führ jetzt der längste Personenzug auf einer Schmalspur. Der Zug bestand aus 100 Wagen bzw. 25 Triebzügen. Das war vermutlich die gesamte Flotte, der RBh.

Ich nehme mal an, dass man von vorne nicht alle 25 Züge steuern kann. Weiß jemand, wie viele Züge man maximal zusammen steuern kann?

National Berlin–Hamburg: Flixtrain nimmt der DB Trassen ab und nutzt sie dann nicht

  • 362
  • 4

International Cz- Güterzug entgleist in Pricany - Signalüberfahrung

  • 431
  • 2
Zwischen Praha und Köln ist ein CD- Cargo- Zug mit Benzol nach Vorbeifahrt am Haltbegriff mit dem Prellbock kollidiert und entgleist. Dabei kippte mindestens ein Kesselwagen um und schlug leck. Wegen Explosionsgefahr mussten Anwohner evakuiert werden. Behörden ermitteln. Zugverkehr wird umgeleitet und selbst im NV sind 2-3 Stunden Verspätung "normal", da auf der Umleitungsstrecke Bauarbeiten stattfinden.


MfG maschwa

National TW der UBB wird in Unfall verwickelt (Unfall mit LKW )

  • 532
  • 4
Ostseezeitung

International UA - ukrainische Staatsbahn im Krieg

  • 465
  • 2
Zuallererst: ich möchte keine Diskussion über diesen völlig sinnfreien Krieg und seine politischen/ wirtschaftlichen Auswirkungen!

Hier soll es u die Leistungen der Staatsbahn gehen, die man schon beeindruckend nennen kann


Der fast genauso medienwirksame (wie dieser Regierungschef) Chef der Bahn entwickelte mittlerweile Zukunftstrategien:



Diese Idee der Unterstützung ist weitaus besser als jede Waffenlieferung! Kauft in der Ukraine... nur leider war die Ukraine insbesondere für die EU bisher "Billigproduktionsland mit geringen...

National Qualität und Pünktlichkeit der Bahn - Gedanken anderer dazu

  • 480
  • 1

Naja, zumindest der Hausgewerkschaft fällt es nun doch endlich mal auf! Jetzt muss es nur noch im Vorstand ankommen, aber diese Hoffnung gebe ich bei den Antworten auf! Nicht Führungs- und Hilfskräfte braucht die Bahn in Größenordnungen sondern Fachleute! Aber es werden ja weiterhin Arbeitsplätze geschaffen, die viel kosten, wenig bringen und sich auch noch wenig zielführend einmischen! Außerdem hat ja vor ca.6 Wochen der Vorstand im zdf bekanntgegeben, man hätte keinen Personalmangel. Unterschiedliche Wahrnehmungen?

Diverse Forderungen werden auch immer lauter, nur der Vorstand wehrt sich noch:


Aus meiner Sicht ist mittlerweile...

National Twindexx entgleist bei Bereitstellung in München Hbf

  • 492
  • 0
Vor einigen Wochen überfuhr ein "Alex" geschoben eine Gleissperre, nur wenige Meter entfernt sprang jetzt ein 445 aus den Schienen.
Die Ermittlungen dauern an, Bergung war nach rund sechs Stunden beendet.

National 1.Digitale S-Bahn in Hamburg

  • 337
  • 0
Ich verlinke mal einen Beitrag aus dem "Gelben"

International EU-Kommission ändert Prioritäten für europäische Korridore

  • 502
  • 0
Hallo,

Gerade im Auslandsforum von Drehscheibe-Online gefunden - EU-Kommission ändert Prioritäten für europäische Korridore
Die Ukraine und Moldova werden in die transeuropäischen Transportkorridore besser einbezogen. Davon soll die Eisenbahn besonders profitieren.
Russland und Belarus werden hingegen heruntergestuft.
Zudem sollen die Bahnstrecken im Baltikum wie auch in der Ukraine und Moldova, wo wirtschaftlich sinnvoll auf Europäischen Standart (1435 mm) umgerüstet werden, um Lieferketten reibungsloser laufen zu lassen. So sollen Neubauvorhaben nur noch in 1435 mm erfolgen.
Zudem sollen vier Verkehrskorridore bis tief in die Ukraine reichen:
- Katowice - Przemysl, verlängert bis Kyiws und Mariupol
- Bukarest - Lwiw- Bukarest - Chisinau - Odessa
- Lwiw - Odessa
Diese Korridore sollen auf neusten Standart gebracht werden. Strecken nach Russland und Belarus hingegen sollen aus dem TEN-V-Progrsmm herausgenommen werden.
Einige Länder werden wohl demzufolge ähnliche wie...

National Neuer FV- Vorstand, neue Ideen aber keine wirklichen Lösungen

  • 581
  • 3

Zugbindung wird nicht aufgehoben aber angepasst? Das gibt ein Chaos. Insbesondere wenn jemand mit Reservierung für den Folgezug auf einen Platz bestehen mag und so sind die Leute heute.

Grundsätzlich finde ich den Weg zu einer sicheren Verbindung nicht verkehrt. Aber, wenn ich mir die knappen Korrespondenzen anschaue und bisher keine Matrix für die Änderung besteht, dann bleibt zu befürchten, dass man dann nicht etwas länger sondern eine Stunde und mehr länger unterwegs ist! Damit bekommt man nur eins in den Griff: die Zahlungen für Fahrgastrechte. Das Chaos bleibt bei dem Personal vor Ort!

Niedlich finde ich auch die Aussagen zu den Neukollegen, die sich schon nach neuen Jobs umsehen. Ist bei den Fdl nicht anders: kommt Arbeit und Schichtdienst zusammen, wollen viele schnell weg. Erstaunlich ist nur, wie viele ohne viel...

National Anstrengen für ein Ziel, dass keiner kennt

  • 594
  • 11

MfG maschwa

International Skandinavien 2022

  • 840
  • 3
Hallo,

Soeben konnte ich die Bildberichte meiner Reise in die Mitternachtssonne nach Schweden und Norwegen auf meiner Internetseite veröffentlichen. Bitte dem Link in der Signatur folgen.

National "Energiekriese" und die Mähr von mehr Ökologie

  • 1,517
  • 22
Das Rudern unserer Regierung geht weiter:


Wenn Putin eins geschafft hat (und dafür schon vorher Sorry): er zeigt uns unsere eigenen Unzulänglichkeiten knallhart auf!
Schon das 9€- Ticket bewies, dass das System das nicht packt.

MfG
maschwa

National Alpen-Sylt Nachtzug beendet Angebot vorzeitig

  • 367
  • 1

Alpen-Sylt-Nachtexpress beendet Saison vorzeitig​


Eigentlich sollte der Alpen-Sylt-Nachtexpress noch bis zum 23. Oktober 2022 auf deutschen Schienen unterwegs sein. Der Zugbetreiber muss aus wirtschaftlichen Gründen den Betrieb vorzeitig per 23. Juli einstellen.

Der Alpen-Sylt-Nachtexpress verbindet unter anderem Basel und Salzburg mit Destinationen wie Hamburg und Sylt. Auf der über 1.000 Kilometer langen Strecke legt der Zug unter anderem Halte in Nürnberg sowie Frankfurt am Main ein. Eigentlich hatte der Zugbetreiber für das laufende Jahr Großes vor, doch nun kommt alles anders. Der Nachtexpress muss seinen Betrieb vorzeitig einstellen, wie der Zugbetreiber auf seiner Webseite bekannt gibt.

Reisetopia

National Lutz- Interview im ZDF - man mag nur den Kopf schütteln

  • 1,894
  • 32

Ich werde es nicht weiter kommentieren. Ich war etwas sprachlos!

MfG
maschwa

National Tödlicher Arbeitsunfall am Rangierbahnhof

  • 453
  • 0

Tödlicher Arbeitsunfall am Rangierbahnhof​

Oben