Alles rund um die S-Bahn Berlin

BR403

Obersekretär
Registriert
5. April 2009
Beiträge
1,324
Punkte Reaktionen
922
Punkte
113
Arbeitgeber
DB Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Beruf
Lokführer
Was haben die denn da für einen alten Wagen ausgegraben? Gibt es irgendwelche Infos zu dem Wagen?
 

Gerd Belo

Hauptrat
BF Unterstützer
Registriert
18. Juni 2008
Beiträge
5,508
Punkte Reaktionen
5,030
Punkte
113
Ort
Berlin-Treptow
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Berlin
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lokführer
Das sind zwei "Kinderwagen" , zweiachsige Beiwagen des ET 169, Bauart "Bernau"....museal interessant, einen kompletter Halbzug kann es nicht mehr geben...
 

Schweizkutscher

Ladyversteher
Registriert
7. Juni 2008
Beiträge
4,751
Punkte Reaktionen
3,807
Punkte
113
Ort
wieder in Offenburg
Arbeitgeber
privates EVU
Einsatzstelle
mal hier, mal da
Beruf
Lokführer
Mal eben bei Wiki reingeschaut, vom ET 169 gabs keine "Halbzüge" Ein Zug bestand aus 2 Drehgestelltriebwagen und 3 Mittelwagen. Aber um detallierte Infos zu bekommen, kann uns Freund #Einmannbetrieb ganz sicher weiterhelfen. Der kennt sich nicht nur im aktuellen Zeitalter, sondern auch in der Historie der S-Bahn aus.
 

BR403

Obersekretär
Registriert
5. April 2009
Beiträge
1,324
Punkte Reaktionen
922
Punkte
113
Arbeitgeber
DB Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Beruf
Lokführer
Zuletzt bearbeitet:

Gerd Belo

Hauptrat
BF Unterstützer
Registriert
18. Juni 2008
Beiträge
5,508
Punkte Reaktionen
5,030
Punkte
113
Ort
Berlin-Treptow
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Berlin
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lokführer

Der Artikel bezieht sich aber auf den Rest eines der Triebwagen, hat also nichts mit den gezeigten Beiwagen zu tun.

Ein dritter Beiwagen stand lange Zeit m Betonwerk in Henningsdorf, sollte eigentlich museal erhalten werden, ist m.W. im Verlauf der Wende im Schrott gelandet. Gleiches dürfte auf einen Triebwagen(kasten) zutreffen, der lange Jahre im RAW Schöneweide als Abstellschuppen für Altteile diente.

#Schweizerkutscher: Die ET 169 waren die Urtypen der S-Bahnfahrzeuge. Sie hatten noch einige Ähnlichkeiten mit den Versuchszügen A-D. Sehr wohl verfolgten sie ein Halbzugkonzept, anfangs mit einer Wilson-Kupplung ausgerüstet. Ein Halbzug war knapp 70 m lang, der Vollzug 140 m. Ist den Berichten zufolge auch so gefahren, wobei die Beiwagen ein recht "rumpeliges" Fahrverhalten hatten. Zudem war der ET 169 wegen der Länge der Triebköpfe im Netz der S-Bahn nicht freizügig einsetzbar.
Erst mit dem ET 168 hat man dieses Konzept umgekrempelt und sich von 2 achsigen Beiwagen verabschiedet. Der Viertelzug wurde dabei auf 35 m festgelegt. (Halbzug 70 m / Vollzug 140 m).
 

Teufel36

Oberrat
BF Unterstützer
Registriert
22. Oktober 2008
Beiträge
4,616
Punkte Reaktionen
130
Punkte
63
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Netz AG
Einsatzstelle
Berlin
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
DC-Stromer

BR403

Obersekretär
Registriert
5. April 2009
Beiträge
1,324
Punkte Reaktionen
922
Punkte
113
Arbeitgeber
DB Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Beruf
Lokführer
Ist die Lok speziell für die S-Bahn Berlin angeschafft worden? Habe ich noch nie gesehen. Scheint ziemlich neu zu sein.
 

Schienenputzer

Inspektor
BF Unterstützer
Registriert
1. März 2009
Beiträge
2,131
Punkte Reaktionen
3,047
Punkte
113
Ort
Offenburg
Arbeitgeber
DB Cargo die 2.
Einsatzstelle
im Ländle
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lokführer
Sieht nach einer der China-Lok's aus.
jepp, sollte eine von CRRC gebaute Hybrid-Lok sein, DB Baureihe 1004, hat Dieselmotor + Stromabnehmer für Stromschienen + Akku-Technology eingebaut
 

Teufel36

Oberrat
BF Unterstützer
Registriert
22. Oktober 2008
Beiträge
4,616
Punkte Reaktionen
130
Punkte
63
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Netz AG
Einsatzstelle
Berlin
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
DC-Stromer
Ist die Lok speziell für die S-Bahn Berlin angeschafft worden? Habe ich noch nie gesehen. Scheint ziemlich neu zu sein.
Ja, es werden 6 Stück speziell für das S-Bahn Netz Berlin angeschafft und auch neue Gleisarbeitsfahrzeuge. Da ja ab 2025 nur noch Fahrzeuge mit ZBS das Netz befahren dürfen.
Die Ausnahmegenehmigung für Fahrzeuge ohne ZBS läuft dann aus.
 

Streckenstillleger

Generaldirektor
Registriert
15. November 2011
Beiträge
10,167
Punkte Reaktionen
9,235
Punkte
113
Arbeitgeber
BMVI
Einsatzstelle
Berlin
Beruf
Steuergeld Verteiler
Da gibt es Mal wieder eine Jubelmeldung, weder Grundstücke, noch eine gesicherte Finanzierung.
Wir planen.....
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Registriert
16. Juni 2009
Beiträge
7,560
Punkte Reaktionen
12,023
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz

Macht zumindest aus personaltechnischer Sicht Sinn!

Davor werden sie laut Bahn „eingehend auf einen vertragskonformen Zustand geprüft“ – und je nach Liefertermin eben monatelang abgestellt. Ein früherer Einsatz im Fahrgastbetrieb ist laut Senat im Verkehrsvertrag nicht vorgesehen. Er wäre auch nicht ohne weiteres möglich, weil beispielsweise noch die Stromversorgung angepasst werden müsse.
Aber warum muss die Stromversorgung umgebaut werden????

MfG
maschwa
 


Oben