Blendattacke durch Laser

sbb.lokmaster

Super-Moderator
Teammitglied
Team BF
Registriert
20. Oktober 2007
Beiträge
13,886
Punkte Reaktionen
5,269
Punkte
113
Ort
Mühldorf (Oberbayern)
Arbeitgeber
DB Regio Südostbayernbahn
Einsatzstelle
BW Mühldorf (Obb.)
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Mitarbeiter in (Triebfahrzeug)Führender Position
AW: Blendattacke durch Laser

Bei unseren Zügen gibt es auch nur ein Fernlicht, ein Abblenden ist nicht vorgesehen. Und das Fernlicht ist nicht von schlechten Eltern. Das Problem ist nur, das man dafür einen Drucktaster hat, und bei vielen Fahrzeugen rastet der erstmal ein, also nochmal Antippen, um wieder auszuschalten. Wenn man viel Fingerspitzengefühl hat, klappt es auch manchesmal, das man nur kurz Antippt, und damit kurz "blinkert", aber eben oft genug raste der Taster eben unten ein. Und auf der Grenzstrecke ist es nicht unbedingt ratsam einen anzublinkern, denn nicht das da mal ein über die PZ Gleise umgeleitetes Frettchen kommt, und der Französische Kollege reißt durch. Ich bevorzuge daher lieber das Einschalten der Innenbeleuchtung zum Grüßen, aber auch die dauert beim Flirt eben bis zu 15 Sekunden, bis die angeht, und da kann der Gegenzug schon vorbei sein.
 

Wachsamtastensucher

Obersekretär
Registriert
5. Mai 2010
Beiträge
1,290
Punkte Reaktionen
450
Punkte
83
Arbeitgeber
besitzt Loks
Einsatzstelle
ex-Regio (DB)
Beruf
Ladyvermisser
AW: Blendattacke durch Laser

Und auf der Grenzstrecke ist es nicht unbedingt ratsam einen anzublinkern, denn nicht das da mal ein über die PZ Gleise umgeleitetes Frettchen kommt, und der Französische Kollege reißt durch. Ich bevorzuge daher lieber das Einschalten der Innenbeleuchtung zum Grüßen.
Also wie in Belgien, Luxembourg, Frankreich... da wird des Nächtens auch per Führerstandslicht und Handzeichen gegrüßt weil die Blinkerei ebenfalls als Nothaltauftrag missverstanden werden könnte. Wenn ich so daran denke, was man im Inland schon für Blinker- und Lichtorgien veranstaltet hat wenn man wusste, welcher Kollege auf dem Gegenzug hockt und er fröhlich mitmacht!:35::004:

Zum Thema Fernlicht nochmals, warum hat der Quietschie verfluchterweise keinen LM Fernlicht analog zu Stwg, BR 152, 185 etc. pp.?
Eigentlich eine unmöglicher Zustand/Mangel, weil: man löst ab, richtet sich häuslich ein, fährt los, denkt an nichts Böses und nach dem gefühlten 10 Gegenzug merkt man plötzlich, dass der Schalter Spitzenlicht nach vorne eingerastet auf Fernlicht steht...:13::040:
 
Oben