Ex Kanzler soll Tengelmann.... (begraben )

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,294
Punkte Reaktionen
11,317
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber
Es darf mal wieder gelacht werden ! Im Streit um die Supermarktkette "Kaiser`s " sprich Tengelmann soll nun ein Schlichter eingeschaltet werden. Gewerkschaftsoberguru Bsirske und Wirtschaftswunderkind Gabriel hätten dem Vorschlag des Wirtschaftsminsterium zugestimmt.

Dieser Schlichter soll EX Kanzler, und Gasmann Schröder werden, siehe

http://www.rbb-online.de/wirtschaft...schlichtungsverfahren-kaisers-tengelmann.html

Es darf also mal wieder gelacht werden, über deutsche Unfähigkeit und die dreiste Art und Weise wie hier Leute ins Spiel gebracht werden, die eigentlich mit Schimpf und Schande aus dem Land gejagt werden sollten.
Besonders Bsirske müsste es ja eigentlich besser wissen. Müsste.....
 

Tastendrücker

Obersekretär
BF Unterstützer
Registriert
19. September 2013
Beiträge
1,024
Punkte Reaktionen
3,114
Punkte
113
Ort
Bodenfelde
Arbeitgeber
DB Netze
Einsatzstelle
Nl Nord
Spezialrang
BF-Unterstützer
Beruf
Fdl, das Ende der Nahrungskette!
Nanu, ist Putins Gasmann nicht mehr ausgelastet? Aber wer nimmt nicht gerne ein paar Scheinchen extra?
Und so hat der Gasmann wieder einen Fuß in der Tür der deutschen Politik...suchen wir nicht bis Februar noch einen neuen Unterschriftenautomaten?

SPD und Gewerkschaften haben schon immer gerne geklüngelt, und selten zum Nutzen der AN!


Der Tastendrücker
smilie_pc_014.gif
 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,294
Punkte Reaktionen
11,317
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber
Ne anscheinend nicht, weil ja ne andere Pfeife ebenfalls den Weg zu Gasgerd und Gasoputlino gefunden hat.
Wie hiess er gleich und ward so arg krank....?
Jener merkwürdige Ex MiNiPräs Brandenburgs , jaaaa eben jener Hr. von uns zu Platzeck !
Na klingelt da was ?
 

Altersstarrsinn

Forenphilosoph
BF Unterstützer
Registriert
10. Mai 2008
Beiträge
8,352
Punkte Reaktionen
18,417
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Westfalen Mitte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kostenfaktor
Nunja, es geht ja auch garnicht um einige hundert Filialen, um gut 15.000 Arbeitsplätze, um das Kartellamt, den Wirtschaftsminister, Gewerkschaftsbossen oder um irgendwelche Altkanzler.

Es geht einfach nur darum, dass sich die Familie Haub (Tengelmann) und Alain Caparros (Vorstandsvorsitzender REWE) nicht riechen können. Das Handelsblatt dazu:
In öffentlichen Äußerungen und Interviews haben sie sich beschimpft und sich gegenseitig für das Scheitern verantwortlich gemacht. Haub sprach von der „Zerstörungswut der Gegner”. Caparros bezeichnete den ganzen Verhandlungsprozess als „Farce”.
Zwei Egomanen prallen also aufeinander, 15.000 Menschen, Familien, Schicksale zählen dabei nicht.

Um da noch irgendetwas abzuwenden, sollte man jeden Strohhalm ergreifen. Ob das jetzt Schröder, Obama, Putin oder der Papst ist, ist doch scheißegal. Aber ist es euch wirklich lieber, 15.000 Arbeistplätze zu vernichten, als Schröder eventuell (!) einen Erfolg zu gönnen?


Gruß

A.
 

Vegetarier

Hauptsekretär
BF Unterstützer
Registriert
23. Mai 2009
Beiträge
1,663
Punkte Reaktionen
1,707
Punkte
113
Ort
Alb-Donau-Kreis
Arbeitgeber
für DB Netz bis 2009
Einsatzstelle
war: TU
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
jetzt Ex-Vegetarier, bis 2009 Vegetarier
Nunja, es geht ja auch garnicht um einige hundert Filialen, um gut 15.000 Arbeitsplätze, um das Kartellamt, den Wirtschaftsminister, Gewerkschaftsbossen oder um irgendwelche Altkanzler.

Es geht einfach nur darum, dass sich die Familie Haub (Tengelmann) und Alain Caparros (Vorstandsvorsitzender REWE) nicht riechen können. Das Handelsblatt dazu: Zwei Egomanen prallen also aufeinander, 15.000 Menschen, Familien, Schicksale zählen dabei nicht.

Um da noch irgendetwas abzuwenden, sollte man jeden Strohhalm ergreifen. Ob das jetzt Schröder, Obama, Putin oder der Papst ist, ist doch scheißegal. Aber ist es euch wirklich lieber, 15.000 Arbeistplätze zu vernichten, als Schröder eventuell (!) einen Erfolg zu gönnen?


Gruß

A.
Wollte eigentlich nur "Gefällt mir" schreiben, ist aber nicht da?????
 


Oben