Krankengeld nach wie vielen Wochen

Service Chef

Oberinspektor
Registriert
10. Mai 2009
Beiträge
2,510
Punkte Reaktionen
2,181
Punkte
113
Ort
31157
Arbeitgeber
DB Station&Service
Einsatzstelle
Hannover
Eine Frage an die Gemeinschaft:
Kann mir jemand verraten ab wann man ins Krankengeld rutscht ? Ich habe noch einen Altvertrag und falle somit nicht unter die 7 Wochen Regel.
Danke im Voraus
 

DaSi

Sekretär
BF Unterstützer
Registriert
29. August 2008
Beiträge
785
Punkte Reaktionen
842
Punkte
93
Ort
Chemnitz & Nürnberg
Arbeitgeber
DB Netz AG
Einsatzstelle
Netzbezirk Fürth(Bayern)
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Fahrdienstleiter & Zugleiter
Hallo
Am besten bei Deinem Bearbeiter der Lohnabrechnung fragen weil der kann im System nachschauen. Tel auf dem Lohnzettel.
Hatte vor einiger Zeit das Problem und über die Krankenkasse und dem Entgeltbearbeiter wurde mir dann mitgeteilt das es in Altverträgen für Angestellte den "Schutz" für 182 Tage bzw 26 Wochen gibt. Aus persönlichen Unterlagen ging das nicht hervor bzw steht es nicht so explizit.
MfG Daniel
 

MD 612

Rat
BF Unterstützer
Registriert
20. November 2008
Beiträge
4,014
Punkte Reaktionen
4,781
Punkte
113
Ort
Klein Paris
Arbeitgeber
Der Rote Riese
Einsatzstelle
Grubenbahn
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Hamsterdompteur und Kollegenvertreter
Aus persönlichen Unterlagen ging das nicht hervor bzw steht es nicht so explizit.
Das steht im Tarifvertrag, bei der GDL im LfTV §45.2, bei der EVG gibt es für die Besitzsstandsregelungen für die 1993 von der DR/DB übergeleiteten Kollegen einen extra Tarifvertrag. Danach beträgt die Bezugsfrist für die Entgeltfortzahlung für die übergeleiteten AN 26 Wochen.

Gruß Peter
 

RailionKutscher

Hauptassistent
Registriert
7. November 2007
Beiträge
310
Punkte Reaktionen
64
Punkte
28
Ort
Dat Hiärtken van de Wiält
Arbeitgeber
DB Cargo
Einsatzstelle
PZ Hannover, ganz weit im Westen
Beruf
Lokführer
Das steht im Tarifvertrag, bei der GDL im LfTV §45.2, bei der EVG gibt es für die Besitzsstandsregelungen für die 1993 von der DR/DB übergeleiteten Kollegen einen extra Tarifvertrag. Danach beträgt die Bezugsfrist für die Entgeltfortzahlung für die übergeleiteten AN 26 Wochen.

Bei der GDL haben nur die Kollegen, die am 31.12.1993 im Angestelltenverhältnis waren, also keine Arbeiter, 26 Wochen Entgeldfortzahlung. Ist das im EVG Vertrag auch so geregelt?
 

MD 612

Rat
BF Unterstützer
Registriert
20. November 2008
Beiträge
4,014
Punkte Reaktionen
4,781
Punkte
113
Ort
Klein Paris
Arbeitgeber
Der Rote Riese
Einsatzstelle
Grubenbahn
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Hamsterdompteur und Kollegenvertreter
^ Nochmal geschaut und auch gefunden: Bei der EVG sind die Besitzstandsregelungen für von der DR/DB übergeleitete AN im ÜTV-FGr für alle Funktionsgruppen verankert. Dort steht im §4 der gleiche Text wie im §45.2 des LfTV (und auch §45.2 jeweils im DispoTV, ZubTV und LrfTV). Die verlängerte Bezugsdauer von 26 Wochen gilt also in jedem Fall nur für ehemalige tarifvertraglich Angestellte von DR und DB. Ich vermute mal, in den Tarifverträgen für die Arbeiter von DB und DR gab es diese Regelung auch nicht, ansonsten wären auch die fortgeschrieben worden.

Gruß Peter
 

balu

Hauptassistent
Registriert
6. März 2008
Beiträge
421
Punkte Reaktionen
10
Punkte
18
Arbeitgeber
DB
Einsatzstelle
DB
Beruf
Landschaftsbeobachter
Woher weiß man ob man bei der DR Angestellter oder Arbeiter war?gab es die Regelung mit dem 26 Wochen schon immer?
 

balu

Hauptassistent
Registriert
6. März 2008
Beiträge
421
Punkte Reaktionen
10
Punkte
18
Arbeitgeber
DB
Einsatzstelle
DB
Beruf
Landschaftsbeobachter
Woher weiß man ob man bei der DR Angestellter oder Arbeiter war?gab es die Regelung mit dem 26 Wochen schon immer?
Erste Frage hat sich erledigt,hab es gefunden bei meiner Übernahme von DR zur DB
 

Traindriver

Moderator
Teammitglied
Registriert
4. März 2007
Beiträge
9,570
Punkte Reaktionen
3,741
Punkte
113
Ort
Neuruppin
Arbeitgeber
DB Cargo
Einsatzstelle
Lehrte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
DR/DB/Traktion/Cargo/Railion/Schenker/Cargo
Bei der GDL haben nur die Kollegen, die am 31.12.1993 im Angestelltenverhältnis waren, also keine Arbeiter, 26 Wochen Entgeldfortzahlung. Ist das im EVG Vertrag auch so geregelt?

Kann ich so bestätigen aus persönlicher Erfahrung.
Nur Angestellte!!!
 

Service Chef

Oberinspektor
Registriert
10. Mai 2009
Beiträge
2,510
Punkte Reaktionen
2,181
Punkte
113
Ort
31157
Arbeitgeber
DB Station&Service
Einsatzstelle
Hannover
Danke für die vielen hilfreichen Antworten.
 

sabrina3Z

Neuling
Registriert
17. Oktober 2022
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Punkte
1
Arbeitgeber
Kein Bahner
Einsatzstelle
Hamburg
Sehr hilfreiche Antworten. Danke sehr.
Liebe Grüße
 
Oben