Lokführermangel beheben leicht gemacht

F

frankxx1

Guest
Zumindest im Managerbrteich gibt es wohl demnächst genug: die deutsche Bank will bis 2021 18000 Menschen entlassen. Dazu kommen noch andere Firmen wie VW, Zulieferer, die im vierstelligen Umfang entlassen wollen.... alles potenzielle Mitarbeiter...


MfG maschwa

Das glaubst du doch selbst nicht! Die bekommen sicher viel mehr Arbeitslosengeld als Lohn bei dieser Bahn.
Wir arbeiten als Lokführer in einem Dumpinglohnsektor. Und keiner tut sich dies freiwillig mehr an.
 

Simulant

Inspektor
BF Unterstützer
Registriert
18. Juni 2008
Beiträge
2,160
Punkte Reaktionen
3,054
Punkte
113
Arbeitgeber
Transdev Mitteldeutschland
Einsatzstelle
Chemnitz
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
Lohndumping unter Lokführern gibt es nur noch in Bereichen in denen die Belegschaft den Arsch nicht zu Tarifverhandlungen hoch bekommt.
 

Das Omen

Untersekretär
Registriert
14. Januar 2015
Beiträge
616
Punkte Reaktionen
2,506
Punkte
93
Ort
Deutschland
Arbeitgeber
Eisenbahn
Einsatzstelle
dieser Planet
Beruf
Rumfahrer
Ich würde unsere Einkommen auch nicht per se als Dumpinglöhne bezeichnen. Allerdings muß man differenziert drauf schauen. Nimmt man das Gehalt eines Lokführers in mittlerer Erfahrungsstufe bei der DB, bekommt dieser in Steuerklasse 1 bzw. 4 netto im Monat um die 2000 Euro. Ist dieser Lokführer nun alleinstehend, vielleicht noch im ländlichen Raum beheimatet, kann er davon relativ gut leben.

Würde nun aber derselbe Lokführer in Berlin, Frankfurt, Stuttgart oder München arbeiten und leben müssen und wäre verheiratet und hätte 2 kleine Kinder, müßte er von seinem Einkommen die ganze Familie durchbringen. Die Fau könnte wegen der Erziehung der Kinder (die wegen der Schichtarbeit des Lokführers zum überwiegenden Teil an ihr hängenbleibt) max. einen 450-Euro-Job machen. Der Lokführer hätte dann natürlich Steuerklasse 3 und bekäme mit Kindergeld und anderer Steuerklasse ca. 3000 Euro netto, dazu die 450 Euro vom Nebenjob der Ehefrau. Nun müßte diese Familie mit 4 Personen in einer Großstadt, in der dann schon mal bis zu 1500 Euro für die Warmmiete draufgehen von 3500 Euro im Monat überleben. Denn mehr als Überleben ist damit unter diesen Bedingungen nicht mehr drin. Urlaub mit der Familie? Kaum möglich. Dazu das spätere Rentenproblem durch fehlende Anwartschaften der Frau....

Welcher normal denkende Mensch wird also noch freiwillig Lokführer - zumal dann noch alle paar Jahre durch neue Ausschreibungen weitere Absenkungen der ohnehin nicht üppigen Sozialstandars drohen? Viel weniger hätte die Familie bei Hartz 4 auch nicht - aber viel mehr Zeit füreinander....

Gruß
Omen
 

sexus

Unterassistent
Registriert
1. November 2013
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
71
Punkte
18
Arbeitgeber
Kein Bahner
Einsatzstelle
Stuttgart
Letztlich liegt es an jedem selbst ob er mit dem Gehalt eines TF zurechtkommt oder nicht.
Ich habe 2009 eine günstige Eigentumswohnung gekauft die zum größten Teil bezahlt ist, die Nachbarn zahlen inzwischen mehr Kaltmiete als ich Finanzierung.
Keine Kinder aufgrund von Faulheit/Geiz, Frau verdient als Beamte mehr wie ich.

Wir haben zwei tolle neue Autos, neues Motorrad und gehen >3-mal im Jahr in den Urlaub, dazu zigmal am WE einen Kurztrip, immer das neueste Technikspielzeug usw. Habe keine weiteren Schulden und mache keine Überstunden.

Ich lebe gut, und das als Bus, Straßenbahnfahrer/Kontrolleur.

Wer Kinder will muss das als persönliches Hobby betrachten und selbst eben zurückstecken. Kinder sind für Normalverdiener das teuerste Hobby überhaupt.
Ich habe auch einen Kollegen, zwei Kinder, lebt in Scheidung, Exfrau arbeitet nicht. Der lebt wie ein Flüchtling im Keller. Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Eine Vasektomie kostet keine 1000€.
 

Onkeltoby

Hauptassistent
Registriert
5. August 2013
Beiträge
426
Punkte Reaktionen
678
Punkte
93
Arbeitgeber
DB Fernverkehr
Einsatzstelle
Hamm
Beruf
Lokführer
Eine Vasektomie kostet keine 1000€.

Sehr vorausschauend Einstellung hast du da. Hätten deine Eltern genau so gedacht wie du, würde es dich dann geben?
Ich hatte mal einen Kollegen, der hatte die gleiche Einstellung wie du, im hohen Alter war er dann alleine weil sich keiner um ihn kümmerte. Da hielt sich dann mein Mitleid in Grenzen.

Kindererziehung ist ein verdammt hartes Geschäft, das wissen die Leute am besten, die diesem Geschäft nachgehen.
Es gibt viele schöne Momente mit Kindern. Kinder geben dir 1 zu 1 zurück was du ihnen gibst. Wenn du ehrlich und gerade aus zu Kindern bist, sind sie das auch zu dir. Deswegen hänge ich an meinen Kindern so 😉
 
F

frankxx1

Guest
Vielleicht sollte man einen Familienzuschlag im Tarifvertrag verankern. Für's verheiratet sein 250€ zusätzlich und für jedes Kind 500€ zusätzlich.
 

Waschbaer

Hauptsekretär
BF Unterstützer
Registriert
13. Juli 2007
Beiträge
1,573
Punkte Reaktionen
961
Punkte
113
Ort
67227 Frankenthal (Pfalz)
Arbeitgeber
DB Cargo
Einsatzstelle
la ville de Quadrate
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
überwachter Lokführer
Gab es sowas in ähnlicher Form nicht schon mal in den 90iger Jahren? Nannte sich das nicht Ortszuschlag ( oder so ähnlich ), der dann bei Beginn der Zusammenlegung von DR und DB abgeschmolzen wurde ?

erinnernd
Der Waschbär
 

Schweizkutscher

Ladyversteher
Registriert
7. Juni 2008
Beiträge
4,762
Punkte Reaktionen
3,822
Punkte
113
Ort
wieder in Offenburg
Arbeitgeber
privates EVU
Einsatzstelle
mal hier, mal da
Beruf
Lokführer
Im BAT (Bundesangestelltentarif) gab bzw. gibt es das immernoch. Der betrifft allerdings nur noch Tarifkräfte im öffentlichen Dienst bei Land/Stadt.
 

Knallkopf

Generaldirektor
Registriert
18. November 2007
Beiträge
10,866
Punkte Reaktionen
2,520
Punkte
113
Ort
Daheeme
Beruf
Datenschutz
Gab es sowas in ähnlicher Form nicht schon mal in den 90iger Jahren? Nannte sich das nicht Ortszuschlag ( oder so ähnlich ), der dann bei Beginn der Zusammenlegung von DR und DB abgeschmolzen wurde ?

erinnernd
Der Waschbär

Mit Gründung der AG wurde dieser für Tarifkräfte abgeschafft , bzw. bestehende Ansprüche wurden bis zum jeweiligen Anspruchsende weitergezahlt .
 

Knallkopf

Generaldirektor
Registriert
18. November 2007
Beiträge
10,866
Punkte Reaktionen
2,520
Punkte
113
Ort
Daheeme
Beruf
Datenschutz
Im BAT (Bundesangestelltentarif) gab bzw. gibt es das immernoch. Der betrifft allerdings nur noch Tarifkräfte im öffentlichen Dienst bei Land/Stadt.

Vergiß bitte nicht , das wir alle drei Gruppen , die der Arbeiter , der Angestellten und die der Beamten haben . Und alle werden unterschiedlich bewertet , bei gleicher Arbeit !
 

Schweizkutscher

Ladyversteher
Registriert
7. Juni 2008
Beiträge
4,762
Punkte Reaktionen
3,822
Punkte
113
Ort
wieder in Offenburg
Arbeitgeber
privates EVU
Einsatzstelle
mal hier, mal da
Beruf
Lokführer
Knalli, ich kann das vergessen. Ich bin seit mehr als 25 Jahren kein DB/DR-Mitarbeiter mehr. Einst wurden wir als Personalmehrbestand abserviert, heute habe ich mehr als das Personal bei der DB im Portemonaise. Auch ich fahre nur Züge von A nach B oder auch von B nach A und gelegentlich "verhaue" ich auch mal den einen oder anderen Wagen/Zug mit meinem Hammer als Wagenmeister.
 

sexus

Unterassistent
Registriert
1. November 2013
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
71
Punkte
18
Arbeitgeber
Kein Bahner
Einsatzstelle
Stuttgart
Zuschlag für Kinder halte ich für Diskriminierung. Wie wäre es mit einem Zuschlag für V8 Fahrer?
Fazit:;
Jeder hat sein eigenes Hobby, Familien werden trotz weiter wachsender Weltbevölkerung mehr als genug gefördert.
 

Knallkopf

Generaldirektor
Registriert
18. November 2007
Beiträge
10,866
Punkte Reaktionen
2,520
Punkte
113
Ort
Daheeme
Beruf
Datenschutz
Eigentlich wäre es doch noch viel gerechter , wenn die gewollt Kinderlosen , also nicht diejenigen , die keine Kinder bekommen können , den Kinder-Zuschlag zusätzlich von ihren Nettolohn abgezogen bekommen ...
 

Simulant

Inspektor
BF Unterstützer
Registriert
18. Juni 2008
Beiträge
2,160
Punkte Reaktionen
3,054
Punkte
113
Arbeitgeber
Transdev Mitteldeutschland
Einsatzstelle
Chemnitz
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
Das gibt es schon, schau mal deine Abrechnung genauer an (oder die Abrechnung eines kinderlosen in deinem Bekanntenkreis)
 

sexus

Unterassistent
Registriert
1. November 2013
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
71
Punkte
18
Arbeitgeber
Kein Bahner
Einsatzstelle
Stuttgart
Eigentlich wäre es doch noch viel gerechter , wenn die gewollt Kinderlosen , also nicht diejenigen , die keine Kinder bekommen können , den Kinder-Zuschlag zusätzlich von ihren Nettolohn abgezogen bekommen ...

Das gibt es schon in Form von Steuerklassen. Familien werden hier schon heute extrem unterstützt, trotz weiter wachsender Weltbevölkerung, Umweltschäden und dem Verbrauch endlicher Rohstoffe.
Eine Reduzierung der Vermehrung wäre langfristig hilfreicher, aber wer denkt heute noch langfristig?
 

Schweizkutscher

Ladyversteher
Registriert
7. Juni 2008
Beiträge
4,762
Punkte Reaktionen
3,822
Punkte
113
Ort
wieder in Offenburg
Arbeitgeber
privates EVU
Einsatzstelle
mal hier, mal da
Beruf
Lokführer
Das gibt es schon in Form von Steuerklassen. Familien werden hier schon heute extrem unterstützt, trotz weiter wachsender Weltbevölkerung, Umweltschäden und dem Verbrauch endlicher Rohstoffe.
Eine Reduzierung der Vermehrung wäre langfristig hilfreicher, aber wer denkt heute noch langfristig?
Aber eine staatlich verordnete Geburtenregulierung? Das hat selbst in China nicht wirklich funktioniert.
 

Simulant

Inspektor
BF Unterstützer
Registriert
18. Juni 2008
Beiträge
2,160
Punkte Reaktionen
3,054
Punkte
113
Arbeitgeber
Transdev Mitteldeutschland
Einsatzstelle
Chemnitz
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
In Deutschland klagen wir eher über eine zu geringe Geburtenrate. Mit deswegen (zusätzlich zur Bildungsmisere) herrscht mittlerweile Personalmangel in allen Bereichen.
 

MD 612

Oberamtmann
BF Unterstützer
Registriert
20. November 2008
Beiträge
3,984
Punkte Reaktionen
4,752
Punkte
113
Ort
Klein Paris
Arbeitgeber
Der Rote Riese
Einsatzstelle
Grubenbahn
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Hamsterdompteur und Kollegenvertreter
Streichung von Steuervorteilen, Kindergeld usw. Vermeidet auch das Menschen ohne Bildung wegen Geld ihresgleichen aufziehe.
Du wünscht Dir also eine weitere Überalterung unserer Gesellschaft?? Nur gut, dass Du nix zu sagen hast...

Ich wünsche Dir hingegen, dass sich niemand um Dich kümmert, wenn Du alt wirst und Hilfe brauchst. Du willst ja keinen Nachwuchs mehr, der das dann tun könnte...
 


Oben