Nach 1 1/2 Jahren meinen ersten Konsernausweis erhalten

Joggl

Frischling
Registriert
27. April 2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3
Arbeitgeber
DB Intermodal Mainz
Einsatzstelle
Mannheim
Ich Arbeite seit August 2018 bei einem DB Konsern und im Zuge der Coronakrise und einer drohenden Ausgangssperre fiel meinen Vorgesetzten auf das ich und keiner meiner Kollegen im Besitz eines gültigen Konsernausweises ist.

Heute ist dieser mit der Post bei mir angekommen, im schreiben steht das damit Fahrvergünstigungen bei Privaten Fahrten in Anspruch genommen haben, dafür wird die auf der Rückseite angegebene BA Nummer benötigt? Auf meiner Karte steht auf der Rückseite BA-Nummer: 0

Heißt das diese Karte ist nicht nutzbar? Zur Zeitenerfassung benötige ich diese Karte nicht, da ich dafür seit 2 Jahren schon im Besitz eines Chips bin. (Seit März 2018)
 

Gerd Belo

Hauptrat
BF Unterstützer
Registriert
18. Juni 2008
Beiträge
5,512
Punkte Reaktionen
5,034
Punkte
113
Ort
Berlin-Treptow
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Berlin
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lokführer
In diesem Fall hilft eine Nachfrage beim Personalservice. Freifahrt beantragt und Administrationsentgeld bezahlt?
 

MD 612

Oberamtmann
BF Unterstützer
Registriert
20. November 2008
Beiträge
3,984
Punkte Reaktionen
4,752
Punkte
113
Ort
Klein Paris
Arbeitgeber
Der Rote Riese
Einsatzstelle
Grubenbahn
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Hamsterdompteur und Kollegenvertreter
Könnte es sein, dass DB Intermodal (so steht es in seinem Profil) nicht unter den Fahrvergünstigungs-Tarifvertrag fällt und deswegen auf dem Konzernausweis beine BA-Nummer steht?? Es gibt ja so einige Töchter, bei denen nicht alle Konzerntarifverträge gelten.

Gruß Peter
 

Joggl

Frischling
Registriert
27. April 2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3
Arbeitgeber
DB Intermodal Mainz
Einsatzstelle
Mannheim
Dann frag ich mich wozu dieser Ausweis gut ist. Zur Arbeitszeiterfassung benötige ich ihn nicht.

Aber beim Personalservice werde ich mal nachfragen.

Gruß Jürgen
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Registriert
16. Juni 2009
Beiträge
7,578
Punkte Reaktionen
12,052
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Dann frag ich mich wozu dieser Ausweis gut ist. Zur Arbeitszeiterfassung benötige ich ihn nicht.

Aber beim Personalservice werde ich mal nachfragen.

Gruß Jürgen

Der ist gut zur Legitimation als Konzernangehöriger. Nirgendwo steht, dass er auch eine Funktion als Vorteilskarte haben muss. Vielleicht solltest du dich aber mal mit dem für dich geltenden Tarifwerk auseinandersetzen.

MfG maschwa
 

Joggl

Frischling
Registriert
27. April 2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3
Arbeitgeber
DB Intermodal Mainz
Einsatzstelle
Mannheim
Der ist gut zur Legitimation als Konzernangehöriger. Nirgendwo steht, dass er auch eine Funktion als Vorteilskarte haben muss. Vielleicht solltest du dich aber mal mit dem für dich geltenden Tarifwerk auseinandersetzen.

MfG maschwa

Zur Legitimation habe ich bereits seit 2018 einen anderen Ausweis, den ich zum Start meines Arbeitsverhältnisses bekam.
 

Joggl

Frischling
Registriert
27. April 2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3
Arbeitgeber
DB Intermodal Mainz
Einsatzstelle
Mannheim
Karte kann weder für Rabatte, noch zur Legitimation, noch zur Zeitenerfassung genutzt werden. Im Prinzip war die Produktion dieser Karte rausgeschmissenes Geld der Bahn. Werde aber bei der nächsten Betriebsversammlung mal den Betriebsrat fragen welchen Zweck diese Karte erfüllt.
 

Joggl

Frischling
Registriert
27. April 2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3
Arbeitgeber
DB Intermodal Mainz
Einsatzstelle
Mannheim
Welche Kantine? Wir haben hier keine Kantine.
 

Joggl

Frischling
Registriert
27. April 2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3
Arbeitgeber
DB Intermodal Mainz
Einsatzstelle
Mannheim
Ich habe im EVG Tarif nachgesehen, dort steht etwas vom Fahrvergünstigungs-Tarifvertrag bei zahlung von 6€ Jährlich, werde dazu wohl mal den Betriebsrat in Mainz anschreiben müssen. Unser Mannheimer Betriebsrat wusste davon nichts.
 

Simulant

Inspektor
BF Unterstützer
Registriert
18. Juni 2008
Beiträge
2,160
Punkte Reaktionen
3,054
Punkte
113
Arbeitgeber
Transdev Mitteldeutschland
Einsatzstelle
Chemnitz
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
Karte kann weder für Rabatte, noch zur Legitimation, noch zur Zeitenerfassung genutzt werden. Im Prinzip war die Produktion dieser Karte rausgeschmissenes Geld der Bahn. Werde aber bei der nächsten Betriebsversammlung mal den Betriebsrat fragen welchen Zweck diese Karte erfüllt.
Wenn bei euch der Konzernausweis nicht für Rabatte oder Zeiterfassung genutzt wird, heißt das noch lange dass der Konzernausweis nirgendwo für Rabatte oder Zeiterfassung genutzt wird. Es gibt sehr wohl Stellen (sowohl innerhalb der DB als auch extern) die in Verbindung mit dem Konzernausweis Rabatte gewähren. In einigen Werken dient der Konzernausweis auch "Türöffner" (beim einstecken oder vorhalten der Karte öffnet sich die Tür), Zeiterfassung bzw. Anwesenheitserfassung (auch wichtig bei Feueralarm, damit man weiß wen man noch suchen muss) sind stellenweise auch installiert. Und in jedem Fall kannst du damit nachweisen (legitimieren) dass du Angehöriger DB Konzern bist.
Also nur weil es bei euch das nicht gibt, heißt es nicht dass es das nirgendwo gibt.
 

Joggl

Frischling
Registriert
27. April 2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3
Arbeitgeber
DB Intermodal Mainz
Einsatzstelle
Mannheim
Türöffner Funktioniert die Karte nicht, auch nicht für Alarmanlage oder zur Zeiterfassung. Bei Nachfrage beim Chef des Depots Frankfurt kam die Antwort:

Damit du weißt das du bei der Bahn Arbeitest.

Mehr funktionieren hat die Karte nicht.
 

Joggl

Frischling
Registriert
27. April 2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3
Arbeitgeber
DB Intermodal Mainz
Einsatzstelle
Mannheim
Laut Tarifvertrag könnte ich nach Zahlung des Administrativen Betrages Vergünstigungen erhalten, darauf schrieb ich den Kartenservice und meinen Berriebsrat heute an, da warte ich bei beiden noch auf Antwort
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Registriert
16. Juni 2009
Beiträge
7,578
Punkte Reaktionen
12,052
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Ich bin mir nicht sicher, was Du mit der Diskussion bezwecken willst! Nochmal ganz klar: der Konzernausweis weist Dich als Mitarbeiter des Konzerns aus. Fertig! @Simulant hat Recht: es gibt Rabatte auf Bahnhöfen und in entsprechender Gastronomie. Aber Ein Konzernausweis muss nicht zwangsläufig Vorteile bringen! Basta... Wenn es Dir nicht gefällt, dann ist das Dein Problem. Und ein wenig Selbstständigkeit bei der Recherche muss man auch erwarten dürfen! Ansonsten bleibt Dir Deine Meinung und es bleibt Dir auch selbst überlassen, wie Du damit umgehst. Im Eröffnungsbeitrag schriebst Du, dass dies aufgefallen ist, nachdem der AG Dir die Systemrelevanz bescheinigen wollte. Und in diesem Zusammenhang wird er eie Notwendigkeit der Legitimation mit Konzernausweis gesehen haben. Bitte den Konzernausweis nicht mit einer Rabattkarte verwechseln. Was die Freifahrten betrifft, bleibt es unbenommen, das Personalbüro, den BR oder das Tarifwerk zu Rate zu ziehen!

MfG
maschwa
 

Joggl

Frischling
Registriert
27. April 2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3
Arbeitgeber
DB Intermodal Mainz
Einsatzstelle
Mannheim
Ein Konsernausweis bringt einem in der Regel Zutritt zum Betriebsgelände, dafür bin ich aber seit 2 Jahren im Besitz eines Zugangsschlüssels, sowie ein Ausweis zur Zeitenerfassung. Daher habe ich mich nun gefragt wozu nun dieser neue Ausweis ist, einsetzen kann ich ihn weder für den Zugang, noch zur Zeitenerfassung und auch nicht für eine Kantine oder Rabatte. Da fragte ich mich eben wofür dieser benötigt wird. Es ist für mich halt nicht nachvollziehbar wieso man mir nach 2 Jahren und meinem Kollegen nach 10 Dienstjahren plötzlich einen Dienstausweis aushändigt und keiner meiner Vorgesetzten weiß wofür der eigentlich ist.
 

Simulant

Inspektor
BF Unterstützer
Registriert
18. Juni 2008
Beiträge
2,160
Punkte Reaktionen
3,054
Punkte
113
Arbeitgeber
Transdev Mitteldeutschland
Einsatzstelle
Chemnitz
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
Vielleicht weiß man in der Führungseben heute schon, dasss in absehbarer Zeit die Zugangskontrollen geändert werden. Sonst stehst du irgendwann vor verschlossener Tür "bitte stecken Sie Ihren Konzernausweis ein".
 

Simulant

Inspektor
BF Unterstützer
Registriert
18. Juni 2008
Beiträge
2,160
Punkte Reaktionen
3,054
Punkte
113
Arbeitgeber
Transdev Mitteldeutschland
Einsatzstelle
Chemnitz
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
Nachklapp: mir sind Werke bekannt, da muss ich als NE-Eisenbahner zunächst bei der Dispo vorstellig werden und mir einen "Gast-Ausweis" besorgen, ansonsten sind die Türen der Toiletten verschlossen und der Kaffeeautomat nicht erreichbar.
 

Joggl

Frischling
Registriert
27. April 2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3
Arbeitgeber
DB Intermodal Mainz
Einsatzstelle
Mannheim
Möglich, nur wüsste ich nicht wozu wir noch eine zweite Zugangskontrolle brauchen, Pausenräume, Toiletten und Zugänge zur Dispo und Werkstatt sind bereits durch eine Zugangskontrolle abgesichert.
 

Martin

Amtmann
Registriert
5. Januar 2008
Beiträge
3,048
Punkte Reaktionen
1,257
Punkte
113
Beruf
-
Vielleicht ist man ja auch die Idee gekommen, mal das Medium für die Zugangskontrolle und Zeiterfassung zu verwenden welches dafür eigentlich gedacht ist: Der Konzernausweis
 

Joggl

Frischling
Registriert
27. April 2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3
Arbeitgeber
DB Intermodal Mainz
Einsatzstelle
Mannheim
Auf die Idee scheint man vor 15 Jahren schon gekommen sein, denn damals wurden das letztemal Ausweise verteilt.
 


Oben