NSA schnüffelt

Gelöschtes Mitglied

Gelöscht
Gesperrt
Registriert
27. August 2007
Beiträge
21,125
Punkte Reaktionen
12,314
Punkte
113

Streckenstillleger

Generaldirektor
Registriert
15. November 2011
Beiträge
10,161
Punkte Reaktionen
9,231
Punkte
113
Arbeitgeber
BMVI
Einsatzstelle
Berlin
Beruf
Steuergeld Verteiler
Dient alles dem Volke,der Sicherheit und Gerechtigkeit.


Warum ich da immer nur an Konzerne,Börsen und andere denken muß-verstehe ich nicht....:rolleyes:
 

kague

Oberdirektor
BF Unterstützer
Registriert
15. August 2007
Beiträge
7,543
Punkte Reaktionen
4,210
Punkte
113
Ort
Nürnberg
Arbeitgeber
DB Schenker Rail
Einsatzstelle
Nürnberg Rbf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lokführer
[iro]Warum schnüffeln die eigentlich alle für viel Geld, die könnten uns ja einfach fragen :35::024:[/iro]
 

Vmax

Obersekretär
Registriert
5. Mai 2010
Beiträge
1,382
Punkte Reaktionen
1,921
Punkte
113
Ort
Bei meiner Frau
Arbeitgeber
DB Regio
Einsatzstelle
Führerstand
Beruf
Lokführer

rainer

Hauptrat
Registriert
10. Februar 2008
Beiträge
5,169
Punkte Reaktionen
4,537
Punkte
113
Ort
Halle/Saale OT Lettin
Arbeitgeber
ehemals DR/DB Regio
Einsatzstelle
Bw Weißenfels / Bw Halle - P
Beruf
Funkmech., Schienenfahrzeugel., Lokführer i.R.
...teilweise rudimentäre Truppe!...
 

Streckenstillleger

Generaldirektor
Registriert
15. November 2011
Beiträge
10,161
Punkte Reaktionen
9,231
Punkte
113
Arbeitgeber
BMVI
Einsatzstelle
Berlin
Beruf
Steuergeld Verteiler
Mich würde es erfreuen,was Hubertus Knabe dazu eigentlich sagt....
 

macmoldis

Oberinspektor
Registriert
18. Januar 2008
Beiträge
2,749
Punkte Reaktionen
2,061
Punkte
113
Arbeitgeber
bei Netz
Einsatzstelle
am Ende der Pfefferminzbahn
Beruf
Fahrdienstleiter

Na, es macht halt Arbeit die ganzen schwarzen Balken wieder weg zu machen.
Petra Pau hatte ja schon mal Einsicht, bekam aber nur Ordner voller geschwärzter Passagen.
und wenn man sich dann noch die andere Seite anhört: "Sicherheitsexperten betonten, das BfV trage nur 'offenes Material' zusammen, also etwa Zeitungsartikel.", kann man sich natürlich auch fragen, was dabei geschwärzt werden muß?

Wer schützt uns eigentlich vor dem Verfassungsschutz, wenn dieser selbst gegen das Grundgesetz verstößt.
... und wenn man dann noch sieht wie V-Leute der rechten Szene bezahlt werden und man im Ergebnis trotzdem nichts weiß bzw vorgibt nichts zu wissen, könnte man nur noch ....
 

Altersstarrsinn

Forenphilosoph
BF Unterstützer
Registriert
10. Mai 2008
Beiträge
8,352
Punkte Reaktionen
18,417
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Westfalen Mitte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kostenfaktor
Leute, seht das doch mal aus der richtigen Perspektive, aus der der "political correctness".

Wir brauchen das BfV, um unsere Verfassung zu schützen. Angegriffen wird diese grundsätzlich nur von Links. Das ist so, da gibt es nichts zu diskutieren. Klar, Rechts will unsere Verfassung abschaffen und wieder das Führer-Prinzip einführen. Das ist aber nicht so schlimm, weil wir ja unsere V-Leute dadrin haben. Das sind geschätzt 128% aller Mitglieder in den rechten Parteien, den Gruppierungen und verdeckt operierenden Gewalttätern. Also kann da gar nichts passieren.

Ergo können diese Angriffe nur von Links kommen. Darum müssen wir alle Personen, die den leisesten Anschein von linkem Gedankengut zeige, strengstens überwachen und kontrollieren. "Wehret den Anfängen!" sagte schon unser unvergessener Bundeskanzler Adenauer und "Alle Wege der SPD führen nach Moskau". Wenn schon die SPD Moskau-orientiert ist, was ist dann "Die Linke"?

Darum: Wir brauchen unsere Geheimdienste. Wir brauchen die NSA, wir brauchen Prism und Tempora und alles, was uns vor uns selber schützt. Wir brauchen unbedingt brave, konsumorientierte und stumme Duckmäuser als Bürger. Wir brauchen bestimmt niemanden, der noch selber denkt.


Gruß

A.
 

Schienenputzer

Inspektor
BF Unterstützer
Registriert
1. März 2009
Beiträge
2,080
Punkte Reaktionen
2,969
Punkte
113
Ort
Offenburg
Arbeitgeber
DB Cargo die 2.
Einsatzstelle
im Ländle
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lokführer
...Wir brauchen bestimmt niemanden, der noch selber denkt.
Und warum verlangt dann unser AG bei Arbeitsplatzausschreibungen immer öfters selbstständiges problem bezogenes handeln? Das setzt doch aber denken voraus!
Ich versteh die Welt nicht mehr.
 

Gallusrowdy

Rat
BF Unterstützer
Registriert
3. Juli 2007
Beiträge
4,406
Punkte Reaktionen
221
Punkte
63
Ort
Hosena
Arbeitgeber
Kein Bahner mehr
Einsatzstelle
bei meinen Kindern ihr Daheim
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Pensionskasse
Und warum verlangt dann unser AG bei Arbeitsplatzausschreibungen immer öfters selbstständiges problem bezogenes handeln? Das setzt doch aber denken voraus!
Ich versteh die Welt nicht mehr.
Dafür gibt es Konzernrichtlinien und Module und und und
 

olso001

Inspektor
BF Unterstützer
Registriert
19. Januar 2010
Beiträge
2,353
Punkte Reaktionen
3,271
Punkte
113
Arbeitgeber
db
Einsatzstelle
db
Spezialrang
BF Top Unterstützer
Wir brauchen das BfV, um unsere Verfassung zu schützen.

Wir haben doch gar keine Verfassung, sondern nur ein Grundgesetz! Wozu also einen Verfassungsschutz?
Müsste man die Bundesregierung nicht wegen Untreue verklagen, weil sie Geld für eine Behörde rausschmeisst,
welche etwas "schützt" was wir garnicht haben?
 

Altersstarrsinn

Forenphilosoph
BF Unterstützer
Registriert
10. Mai 2008
Beiträge
8,352
Punkte Reaktionen
18,417
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Westfalen Mitte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kostenfaktor
Wir haben eine Verfassung. Genauer gesagt 16 Verfassungen. Jedes Bundesland hat eine. Und also auch einen eigenen Verfassungsschutz, dessen Oberbehörde das Bundesamt für Verfassungsschutz ist (BVerfSchG). Also 16 Verfassungsschutzämter der Länder sorgen dafür, dass das, was das Bundesamt für Verfassungsschutz für schützenswert hält geschützt wird. Also z.B. wer vor wem geschützt wird, warum jemand geschützt wird und warum das alles ganz, ganz streng geheim gehalten werden muss.

Oder einfacher gesagt, die Verfassungsschützer der Ländern sorgen mit ihren V-Leuten dafür, dass es ein Geheimnis bleibt, dass ihre V-Leute daran arbeiten, dass ein einfaches Bundesgesetz -das GG- von diesen V-Leuten und den mit ihnen eng verschachtelten Gesinnungsgenossen abgeschafft werden soll. Darin unterstützt werden sie vom Bundesamt für Verfassungsschutz, die diesen Versuch der Abschaffung koordiniert abläuft oder zumindestens geheim bleibt.

Oder so.

Jedenfalls so ähnlich.

Ist aber ganz, ganz geheim.

Also Psssst!


Gruß

A.
 

rainer

Hauptrat
Registriert
10. Februar 2008
Beiträge
5,169
Punkte Reaktionen
4,537
Punkte
113
Ort
Halle/Saale OT Lettin
Arbeitgeber
ehemals DR/DB Regio
Einsatzstelle
Bw Weißenfels / Bw Halle - P
Beruf
Funkmech., Schienenfahrzeugel., Lokführer i.R.
...wie wir ja erfahren mussten schützt anscheinend jeder Verfassungsschutz eines Bundeslandes seine Aktivitäten und Erkenntnisse vor den anderen. Dadurch bleibt weniger Zeit die Verfassungen selbst zu schützen...Das Bundesamt macht es vermutlich genau umgekehrt...
 

Gelöschtes Mitglied

Gelöscht
Gesperrt
Registriert
27. August 2007
Beiträge
21,125
Punkte Reaktionen
12,314
Punkte
113
[z]Ich frage mich in letzter Zeit oft ob diese Verfassungsschützer die gleiche Verfassung/ das gleiche Grundgesetz schützen, welches ich (teilweise) kenne? Oder gibt es da noch was anderes? [/z]
 

Bahn-Beobachter

Sekretär
Registriert
17. August 2008
Beiträge
875
Punkte Reaktionen
391
Punkte
63
Ort
Düsseldorf
Arbeitgeber
Kein Bahner
Einsatzstelle
MG
Beruf
Systemadministrator IT
Wir haben doch gar keine Verfassung, sondern nur ein Grundgesetz! Wozu also einen Verfassungsschutz?

nach der NSU Aktion, Fall Mollath und anderem sollte doch klar sein das der Verfassungsschutz und die Justizorgane die Verfassung und Ansichten von 1933 Schützen.

mfg

Ralf
 

rainer

Hauptrat
Registriert
10. Februar 2008
Beiträge
5,169
Punkte Reaktionen
4,537
Punkte
113
Ort
Halle/Saale OT Lettin
Arbeitgeber
ehemals DR/DB Regio
Einsatzstelle
Bw Weißenfels / Bw Halle - P
Beruf
Funkmech., Schienenfahrzeugel., Lokführer i.R.
...das System in seiner aktuellen Verfassung wird beschützt, also....
 

e8-3

Oberinspektor
Registriert
5. März 2008
Beiträge
2,876
Punkte Reaktionen
3,685
Punkte
113
Arbeitgeber
Die Bahn BAHN
Einsatzstelle
Der grüne Wald
Beruf
Schienenfahrzeugschlosser Spezialisierung Triebfah
.... ach Duuuuu Sch************ ......

und dann gibt es noch diesen dämlichen Einigungsvertrag, worin was davon steht, das nach Zusammenschluß schnellstmöglich ne Verfassung her muss, die das GG ersetzt. Und jetzt kommt das GANZ DUMME,; Das würde nur via Volksentscheid gehen. Blöde Demokratie.

Laßt mal lieber den Verfassungsschutz uns vor einer Verfassung beschützen, oder so.

e8-3
 


Oben