S-Bahn Hannover wird an Nordwestbahn vergeben

VT605

Super-Moderator
Teammitglied
Team BF
Registriert
30. November 2007
Beiträge
10,768
Punkte Reaktionen
7,298
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Hannover: DB Regio verliert S-Bahn-Netz http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Hannover-DB-Regio-verliert-S-Bahn-Netz
Die Vorlage existiert zwar bereits, aber derzeit ist sie noch unter Verschluss. In der Drucksache 12/94 der Region steht noch nicht mal, welches Unternehmen den Zuschlag für das S-Bahn-Netz der Region Hannover erhalten hat. Es heißt nur: Es wird empfohlen, Bieter 2 den Zuschlag zu geben. Erst am 8. Mai wird der Regionsausschuss die weitreichende Entscheidung für die Zukunft des Nahverkehrs treffen. Zuvor tagt der Verkehrausschuss in einer Sondersitzung.

Erstmals seit Gründung der S-Bahn zur Expo wird nicht die DB Regio den Zuschlag erhalten. Nach NP-Informationen hat die Nordwestbahn aus Osnabrück das deutlich günstigere Angebot abgegeben.
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Registriert
16. Juni 2009
Beiträge
7,578
Punkte Reaktionen
12,052
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Es gewinnt mal wieder der Preis.... hoffentlich wird es nicht wieder ein qualitativer Reinfall für die Kunden. Wie der Preis entsteht dürfte klar sein.... armes Personal! Die Auftraggeber sollten irgendwann mal merken, dass man beim Personalmangel nicht immer nur die Personalkosten reduzieren kann.... denn wie sagte meine Oma schon: "Wer billig kauft, kauft zweimal"!

MfG
maschwa
 

Simulant

Inspektor
BF Unterstützer
Registriert
18. Juni 2008
Beiträge
2,160
Punkte Reaktionen
3,054
Punkte
113
Arbeitgeber
Transdev Mitteldeutschland
Einsatzstelle
Chemnitz
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
Transdev gehört eigentlich schon geraume Zeit zu den besserzahlenden EVU. und gerade bei der NordWestBahn wurde in den letzten Tarifrunden erheblich nachgebessert.
 

Vegetarier

Hauptsekretär
BF Unterstützer
Registriert
23. Mai 2009
Beiträge
1,663
Punkte Reaktionen
1,707
Punkte
113
Ort
Alb-Donau-Kreis
Arbeitgeber
für DB Netz bis 2009
Einsatzstelle
war: TU
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
jetzt Ex-Vegetarier, bis 2009 Vegetarier
Es gewinnt mal wieder der Preis.... hoffentlich wird es nicht wieder ein qualitativer Reinfall für die Kunden. Wie der Preis entsteht dürfte klar sein.... armes Personal! Die Auftraggeber sollten irgendwann mal merken, dass man beim Personalmangel nicht immer nur die Personalkosten reduzieren kann.... denn wie sagte meine Oma schon: "Wer billig kauft, kauft zweimal"!

MfG
maschwa
Woher hast Du diese Informationen?
Siehe: https://www.bahnerforum.eu/forum/th...d-an-nordwestbahn-vergeben.22941/#post-539241
 

Tom_B

Obersekretär
BF Unterstützer
Registriert
17. Mai 2014
Beiträge
1,488
Punkte Reaktionen
1,723
Punkte
113
Arbeitgeber
*
Einsatzstelle
*
Spezialrang
BF Unterstützer
Also so schlecht soll es bei der Nordwestbahn nicht sein. Das Angebot wird wohl nicht wegen Fahrpersonal günstiger sein. Vermutlich hat die DB mehr "andere" Kosten die das Angebot so teuer machen als wie bei der Nordwestbahn...
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Registriert
16. Juni 2009
Beiträge
7,578
Punkte Reaktionen
12,052
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Bezahlung ist nicht alles... mehr Möglichkeiten höhere Arbeitszeiten zu nutzen, weniger Ruhezeiten was Schichtfolgen angeht können Instrumente sein. Und klar, weniger Verwaltung. Allerdings muss die auch gemacht werden, also Arbeitsverdichtung und Hinnahme von Qualitätseinbußen sind die Folge.... Geld ist eben in keinem Fall alles....

MfG
maschwa
 

wiemi

Sekretär
Registriert
2. Juni 2011
Beiträge
898
Punkte Reaktionen
1,829
Punkte
93
Arbeitgeber
Netze
Einsatzstelle
Granitz und co.
Beruf
FDL im Dienst
Ich glaube auch, dass die unterschiedlichen Kosten beim Betriebspersonal nicht die einzige Stellschraube ist.
Neue, schlankere Strukturen in der Verwaltung können durchaus reichlich Geld sparen. Vielleicht ist auch das Fahrzeugkonzept der Nordwestbahn anders aufgestellt und effektiver, oder die Wartung, oder, oder, oder... Privatbahnen sind nicht generell nur Preisbrecher bei den Lohnkosten der Tf/Zub.
 

Treibrad

Gesperrt
Gesperrt
Registriert
22. Oktober 2009
Beiträge
1,915
Punkte Reaktionen
3,143
Punkte
113
Arbeitgeber
XY Pöbeltransport
Einsatzstelle
Friedhof
Man darf nicht vergessen, dass diese "Privat" bahnen nur einen Teil ihrer Kostenvorteile gegenüber DB Regio bei der Ausschreibung einpreisen, der übrige Rest wird zur Muttergesellschaft transferiert, meistens ein ausländisches Konsortium. Aber auch die Länderbahnen sanieren ihren Landeshaushalt mit den Bundeszuschüssen und auf Kosten des Personals. So wird auch dieser Ausschreibungsverlust wieder Landverschickung oder Gehaltseinbußen bedeuten.
 

Einmannbetrieb

Hauptsekretär
BF Unterstützer
Registriert
15. Mai 2008
Beiträge
1,772
Punkte Reaktionen
2,016
Punkte
113
Arbeitgeber
SBB Cargo Deutschland
Einsatzstelle
Fulda
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Leiter Lokpersonal
Ist die Entscheidung denn schon fest? In dem im Eröffnungsbeitrag zitierten Text steht doch folgendes:
Es wird empfohlen, Bieter 2 den Zuschlag zu geben.
Auch wenn der Entscheid höchstwahrscheinlich so angenommen wird, heißt das doch noch nicht, daß es schon fest ist. Das wäre ja ungefähr das gleiche, wenn ich empfehle, daß das Bahnerforum zur Unterstützung spendenwürdig ist und jemand letztendlich daraus schlußfolgert, daß die Kosten für die nächsten Jahre gesichert sind.

Mike
 

Traindriver

Moderator
Teammitglied
Registriert
4. März 2007
Beiträge
9,468
Punkte Reaktionen
3,628
Punkte
113
Ort
Neuruppin
Arbeitgeber
DB Cargo
Einsatzstelle
Lehrte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
DR/DB/Traktion/Cargo/Railion/Schenker/Cargo
Somit ist die letzte Möglichkeit Freifahrten und R50-Fahrscheine zu nutzen ab 2021 weg.
Lohnt sich da noch die Freifahrten??
Die Freifahrten sind eine soziale Leistung der DB. Eine Überarbeitung ist wohl dringend nötig oder abschaffen und dafür FETTES Lohnplus!:005:

Bei Gastfahrten also dann auch immer Fahrkarten kaufen oder auch BC 100, wie viele andere EVU für Ihre Lokführer ausgeben?
Dann lohnt sich schon mehr die Ausgabe der BC 100 und Wasserkopf kann verkleinert werden.:003:
 

Traindriver

Moderator
Teammitglied
Registriert
4. März 2007
Beiträge
9,468
Punkte Reaktionen
3,628
Punkte
113
Ort
Neuruppin
Arbeitgeber
DB Cargo
Einsatzstelle
Lehrte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
DR/DB/Traktion/Cargo/Railion/Schenker/Cargo
das wird doch zu teuer und kostet echtes Geld...
Na und?
Die Freifahrten kosten auch ECHTES Geld für die DB, sagt Sie zumindest immer bei Verhandlungen.

Wenn die DB das einspart, weil kaum noch Freifahrten genutzt werden und wir auch noch 11€ pro Jahr dafür selber bezahlen, sind dann Freifahrten noch zeitgemäß. Der dafür gemachte DB-Aufwand, auch Verwaltungsaufwand, kann gerne als Lohnplus jedem Mitarbeiter zu Gute kommen, oder?

Bei den vielen DB-Sparangeboten kann dann jeder DB-Mitarbeiter individuell wählen und spart am Ende sogar noch.

Denkt mal drüber nach.....
 

Traindriver

Moderator
Teammitglied
Registriert
4. März 2007
Beiträge
9,468
Punkte Reaktionen
3,628
Punkte
113
Ort
Neuruppin
Arbeitgeber
DB Cargo
Einsatzstelle
Lehrte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
DR/DB/Traktion/Cargo/Railion/Schenker/Cargo

Tom_B

Obersekretär
BF Unterstützer
Registriert
17. Mai 2014
Beiträge
1,488
Punkte Reaktionen
1,723
Punkte
113
Arbeitgeber
*
Einsatzstelle
*
Spezialrang
BF Unterstützer
[IRO]Zum Glück wird sich für mich die Reiserei bald erledigt haben, da bin ich nicht mehr auf die S-Bahn angewiesen ;)[/IRO]
 

Traindriver

Moderator
Teammitglied
Registriert
4. März 2007
Beiträge
9,468
Punkte Reaktionen
3,628
Punkte
113
Ort
Neuruppin
Arbeitgeber
DB Cargo
Einsatzstelle
Lehrte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
DR/DB/Traktion/Cargo/Railion/Schenker/Cargo
[IRO]Zum Glück wird sich für mich die Reiserei bald erledigt haben, da bin ich nicht mehr auf die S-Bahn angewiesen ;)[/IRO]
Du Glücklicher...
Unsere Freifahrten geltend nicht bei der Nordwestbahn.
Lohnen sich diese dann überhaupt noch?
 

Vegetarier

Hauptsekretär
BF Unterstützer
Registriert
23. Mai 2009
Beiträge
1,663
Punkte Reaktionen
1,707
Punkte
113
Ort
Alb-Donau-Kreis
Arbeitgeber
für DB Netz bis 2009
Einsatzstelle
war: TU
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
jetzt Ex-Vegetarier, bis 2009 Vegetarier

Ludmilla_Fan

Quotengiftzwerg
BF Unterstützer
Registriert
29. Februar 2008
Beiträge
1,049
Punkte Reaktionen
1,374
Punkte
113
Ort
Helmstedt
Arbeitgeber
Freightliner DE
Einsatzstelle
Berlin
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
Bahn klagt gegen S-Bahn-Entscheidung
Das Unternehmen zieht vor die Vergabekammer in Lüneburg. Dort soll die Entscheidung zugunsten der Nordwestbahn revidiert werden.
Wenn es nach dem Willen der Region geht, bekommt die S-Bahn einen anderen Betreiber. Quelle: dpa
Die Deutsche Bahn klagt gegen die Übernahme des S-Bahn-Verkehrs in der Region Hannover durch die Nord-West-Bahn. Wie Verkehrsdezernent Ulf-Birger-Franz am Donnerstag im nicht-öffentlichen Teil des Verkehrsausschusses mitteilte, zieht das Unternehmen vor die Vergabekammer in Lüneburg. Bahn-Sprecher Egbert Meyer-Lovis wollte eine Klage weder bestätigen, noch dementieren. Er sagte auf Nachfrage lediglich: „Wir prüfen rechtliche Schritte.“

Quelle: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/S-Bahn-in-Hannover-Bahn-klagt-gegen-Entscheidung

Dom.
 


Oben