Schafft sich der Wettbewerb im Nahverkehr quasi selbst ab?

sbb.lokmaster

Super-Moderator
Teammitglied
Team BF
Registriert
20. Oktober 2007
Beiträge
13,871
Punkte Reaktionen
5,240
Punkte
113
Ort
Mühldorf (Oberbayern)
Arbeitgeber
DB Regio Südostbayernbahn
Einsatzstelle
BW Mühldorf (Obb.)
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Mitarbeiter in (Triebfahrzeug)Führender Position
Ein Kenner der Materie und damals unterlegener Bieter hat berichtet, man habe ein sauber kalkuliertes Angebot eingereicht, und man sei um einen mittleren dreistelligen Millionenbetrag pro Jahr (!) unterboten worden! Und man könne sich beim besten Willen nicht vorstellen wie jemand diese Offerte wirtschaftlich überleben könne. Selbst wenn man mit dem Mindestlohn kalkuliere, könne man diese Diskrepanz nicht erklären.
Solche "Angebote" gibt es immer wieder mal, und später kommen gerade diese Unternehmen nicht selten an, und jammern, das Geld reicht nicht, es müssen Nachzahlungen erfolgen. Hauptsache man hat erst mal die Ausschreibung gewonnen. Nicht selten wird ja da mit Mindestlohn usw. Kalkuliert, und dann wundert man sich, das man so gut wie keine Personale findet, die dafür dort auf Dauer arbeiten wollen. Und auch bei der Unterhaltung wird dann nicht selten gespart.

Aber zurück zum aktuellen Thema: Ich denke mal, das sich Abelio in die Reihen anderer Unternehmen einreihen wird, die sich sozusagen selbst erledigt haben. FLEX und SBS sind da die besten Beispiele für.

Auch wenn es hart klingt: Es sollten keine weiteren Gelder für solche Unternehmen fliessen. Dann gehen die eben in die Insolvenz und verschwinden vom Markt. Denn es ist unfair den anderen Unternehmen gegenüber, die Präziser Kalkuliert haben, und mit dem Geld hinkommen und sogar noch Gewinne Erwirtschaften, auf die Sie aber teilweise eben Jahre hingearbeitet haben.

Die Personale dürften im Regelfall nicht auf der Strasse stehen, denn auch ein im Notvergabeverfahren oder, sofern Zeitlich möglich, im Ausschreibungsverfahren benannter neuer Betreiber braucht ja Personal. Und wird dann sicherlich ettliche davon übernehmen.

Es muß den Betreibern endlich mal klar werden das der ÖPNV in Deutschland, aber auch in anderen Ländern eben nicht für ein Appel und ein Ei zu haben ist, und man sofort dicke Gewinne einstreichen kann.

Aber auch die Aufgabenträger müssen dazu lernen. Zum einen, das eben nicht der Billigste immer im Endeffekt das günstigste Angebot ist. und zum anderen das die Praxis der Strafzahlungen für nicht erbrachte Leistungen überdacht wird. Denn wenn wegen einer nicht vom Betreiber verursachten Nichtleistung, z.B. wegen Bauarbeiten oder einer Streckensperrung wegen Unfall usw., auch Strafzahlungen anfallen, so ist das nicht gerade in Ordnung. Denn der Betreiber würde ja gerne fahren, kann es aber nicht, weil eben die Strecke Dicht ist.
 

Simulant

Inspektor
BF Unterstützer
Registriert
18. Juni 2008
Beiträge
2,144
Punkte Reaktionen
3,018
Punkte
113
Arbeitgeber
Transdev Mitteldeutschland
Einsatzstelle
Chemnitz
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
Das Vergaberecht wurde ja zwischenzeitlich dahingehend geändert, dass nicht mehr das "billigste" Angebot sondern das "wirtschaftlichste" Angebot dne Zuschlag erhält.
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Registriert
16. Juni 2009
Beiträge
7,545
Punkte Reaktionen
11,997
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Das Vergaberecht wurde ja zwischenzeitlich dahingehend geändert, dass nicht mehr das "billigste" Angebot sondern das "wirtschaftlichste" Angebot dne Zuschlag erhält.

Falsch! Es muss richtig heißen: dass der Preis nicht das einzige Kriterium sein muss! Kann er aber weiterhin, denn alles ist eine Argumentationsfrage...

MfG maschwa
 

Simulant

Inspektor
BF Unterstützer
Registriert
18. Juni 2008
Beiträge
2,144
Punkte Reaktionen
3,018
Punkte
113
Arbeitgeber
Transdev Mitteldeutschland
Einsatzstelle
Chemnitz
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
"Billigstes Angebot" und "Wirtschaftlichstest Angebot" schließen ja nicht zwingend einander aus. Aber natürlich kann man es auch so formulieren, dass der Preis nicht mehr das alleinige Kritierium ist.
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Registriert
16. Juni 2009
Beiträge
7,545
Punkte Reaktionen
11,997
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz


Oben