Tagesticket M

K

Keks

Guest
Hallo, wenn nun, wie angekündigt, die Preise für eine Fahrkarte ab dem Winterfahrplanwechsel um bis zu 2.5% steigen, heißt das dann, dass unsere Tagestickets M nun versteuert werden müssen, da sie nun über den Freibetrag liegen?
 

strich

Frischling
Registriert
3. Juni 2012
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
11
Punkte
3
Arbeitgeber
kein bahner
Einsatzstelle
berlin
Beruf
.
ein ganz klares: wahrscheinlich.

wann wird denn für den normalen bürger jemals etwas billiger/besser?

wenn etwas etwas wird, dann teurer, schlechter, oder gleich beides zusammen
 

Altersstarrsinn

Forenphilosoph
BF Unterstützer
Registriert
10. Mai 2008
Beiträge
8,352
Punkte Reaktionen
18,429
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Westfalen Mitte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kostenfaktor
Wartet noch ein wenig. Es wird nicht mehr lange dauern und wir lesen in der Bahn-Bild:

Berlin. Der Vorstand der Deutschen Bahn AG nimmt mit Bedauern zur Kenntnis, dass die Nachfrage nach Sozialleistungen durch die Mitarbeiter in den letzten fünf Jahren um bis zu 180% nachgelassen hat. Besonders im Freifahrwesen übersteigt der Verwaltungsaufwandt mittlerweile den Wert aller in Anspruch genommenen Freifahrten.

Mit dem 1. Januar kommenden Jahres wird daher im Einklang mit der Arbeitnehmervertretung das gesamte Freifahrwesen gegen eine steuerpflichtige Einmalzahlung in Höhe von 75.- € eingestellt.


Gruß

A.


Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
 

Vmax

Obersekretär
Registriert
5. Mai 2010
Beiträge
1,382
Punkte Reaktionen
1,921
Punkte
113
Ort
Bei meiner Frau
Arbeitgeber
DB Regio
Einsatzstelle
Führerstand
Beruf
Lokführer
@Ass, spotte nur, wenn der richtige das liest ist es morgen als Verbesserungsvorschlag eingereicht.
Wahrscheinlich mit den Erfolg,das der Zugewinn nach Steuer auf die Mitarbeiterbeteiligung
angerechnet wird.
Sollte es keine Mitarbeiterbeteiligung geben,wird der volle Betrag von 75,-Euronen
vom nächtsem Gehalt wieder abgezogen.
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Registriert
16. Juni 2009
Beiträge
7,578
Punkte Reaktionen
12,052
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Hab ich gestern auch gelesen... Man will einen kleinen Obolus damit die Steuerfreigrenze unterschritten wird...

MfG
maschwa
 

Knallkopf

Generaldirektor
Registriert
18. November 2007
Beiträge
10,866
Punkte Reaktionen
2,520
Punkte
113
Ort
Daheeme
Beruf
Datenschutz
Und auf was wird dann im Gegenzug verzichtet ?
 

ChristianMUC

Untersekretär
BF Unterstützer
Registriert
5. November 2007
Beiträge
588
Punkte Reaktionen
382
Punkte
63
Arbeitgeber
DB Netz
Einsatzstelle
Bad
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Bademeister
Wäre ja auch mal eine wirkliche Überraschung gewesen, wenn die Gewerkschaften etwas für die Mitarbeiter erreichen würden. Stattdessen schluckt man die Anhebung des geldwerten Vorteils als gottgegeben, anstatt hier mal bei der Berechnung anzusetzen.

Provokanter Vorschlag: Dienstwagen werden mit 1% vom Listenpreis versteuert. Wie wäre es mit 1% vom Listenpreis einer BC100 als Steuerbetrag für die Freifahrten?
Achso - das wäre ja mal was positives für die Mitarbeiter. Das kann und darf es nicht geben - wusste schon Christian Morgenstern.
 
Zuletzt bearbeitet:

rainer

Hauptrat
Registriert
10. Februar 2008
Beiträge
5,169
Punkte Reaktionen
4,537
Punkte
113
Ort
Halle/Saale OT Lettin
Arbeitgeber
ehemals DR/DB Regio
Einsatzstelle
Bw Weißenfels / Bw Halle - P
Beruf
Funkmech., Schienenfahrzeugel., Lokführer i.R.
Wäre ja auch mal eine wirkliche Überraschung gewesen, wenn die Gewerkschaften etwas für die Mitarbeiter erreichen würden. Stattdessen schluckt man die Anhebung des geldwerten Vorteils als gottgegeben, anstatt hier mal bei der Berechnung anzusetzen.

Provokanter Vorschlag: Dienstwagen werden mit 1% der monatlichen Leasingrate versteuert. Wie wäre es mit 1% vom Monatspreis einer BC100 als Steuerbetrag für die Freifahrten?
Achso - das wäre ja mal was positives für die Mitarbeiter. Das kann und darf es nicht geben - wusste schon Christian Morgenstern.

...der Bruttolistenneuwert wird monatlich mit 1% versteuert...
 

ChristianMUC

Untersekretär
BF Unterstützer
Registriert
5. November 2007
Beiträge
588
Punkte Reaktionen
382
Punkte
63
Arbeitgeber
DB Netz
Einsatzstelle
Bad
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Bademeister
Ja - meinte ich auch, habs nur falsch beschrieben (und jetzt oben angepasst). Aber selbst 1% von 4000 Euro wären gerade mal 40 Euro im Monat - für unbeschränkte Freifahrt im ganzen Land...

Man muss nur wollen.
 

Altersstarrsinn

Forenphilosoph
BF Unterstützer
Registriert
10. Mai 2008
Beiträge
8,352
Punkte Reaktionen
18,429
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Westfalen Mitte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kostenfaktor

ChristianMUC

Untersekretär
BF Unterstützer
Registriert
5. November 2007
Beiträge
588
Punkte Reaktionen
382
Punkte
63
Arbeitgeber
DB Netz
Einsatzstelle
Bad
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Bademeister
Die normale BC100 gilt ja überall. Aber wie schon gesagt - das wäre ja etwas FÜR den Mitarbeiter an der Basis, wird also nie kommen...
 

Altersstarrsinn

Forenphilosoph
BF Unterstützer
Registriert
10. Mai 2008
Beiträge
8,352
Punkte Reaktionen
18,429
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Westfalen Mitte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kostenfaktor
Kommt nie. Eher kommt die Abschaffung des Tagesticket M. Es gibt ja noch das Ticket mit Zuzahlung.

Noch.


Gruß

A.
 

DUS501

Assistent
Registriert
15. Mai 2008
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
65
Punkte
28
Arbeitgeber
DB Netz
Einsatzstelle
Westfalen
Beruf
Fdl
Hallo zusammen !!

Auch ich habe schon die Befürchtung , dass ab Fahrplanwechsel die "Freifahrt" vertsteuert wird. Ich frage mich aber auch, seitdem wir diese Regelung haben mit der Besteuerung haben (wie lange ist das jetzt, 6-7 Jahre ??) , jedenfalls seitdem wurde die Freigrenze auch nie erhöht. Aber da sieht man mal wieder, wie realfremd die Politiker so leben. Es wird ja nichts teurer, also kann die Freigrenze über Jahre so bleiben.......
Ich hoffe noch auf eine Regelung , aber die Hoffnung ist nicht groß..... Das mit der BahnCard wäre wirklich eine tolle Sache... aber auch da kaum Hoffnung....

Gruss DUS 501
 

FBZugBus

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
14. Oktober 2012
Beiträge
3,305
Punkte Reaktionen
2,575
Punkte
113
Ort
Berlin-Gesundbrunnen
Arbeitgeber
Triebzüge Lokomotiven und Waggons
Einsatzstelle
Hauptstadt Süd
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Eisenbahnfahrzeugführer und Nachwuchsförderer
--> wären gerade mal 40 Euro im Monat - für unbeschränkte Freifahrt im ganzen Land... <---


das wäre ein Traum !!!
sowas wird der Konzern uns aber leider ned gönnen...
leider

für unbeschränkte Freifahrt in DB Fahrzeugen durchs Land wäre ich auch bereit deutlich mehr zu zahlen

aber nur wenn sich diese Ungereimtheiten mit manchen Zub auch dann erledigen
 

ChristianMUC

Untersekretär
BF Unterstützer
Registriert
5. November 2007
Beiträge
588
Punkte Reaktionen
382
Punkte
63
Arbeitgeber
DB Netz
Einsatzstelle
Bad
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Bademeister
Es wird ja keiner dazu gezwungen - wie jetzt ist das ganze optional.
 

Gelöschtes Mitglied

Gelöscht
Gesperrt
Registriert
27. August 2007
Beiträge
21,125
Punkte Reaktionen
12,314
Punkte
113
Ich hör sie schon alle Hurra schreien BC 100 für 40€ und dafür kann man dann sicher auch die 42 Stundenwoche wieder einführen...bei Gastro gehen auch 45Stunden.

Last euch doch nur nicht immer wieder so billig einkaufen!
 

rainer

Hauptrat
Registriert
10. Februar 2008
Beiträge
5,169
Punkte Reaktionen
4,537
Punkte
113
Ort
Halle/Saale OT Lettin
Arbeitgeber
ehemals DR/DB Regio
Einsatzstelle
Bw Weißenfels / Bw Halle - P
Beruf
Funkmech., Schienenfahrzeugel., Lokführer i.R.
Ja - meinte ich auch, habs nur falsch beschrieben (und jetzt oben angepasst). Aber selbst 1% von 4000 Euro wären gerade mal 40 Euro im Monat - für unbeschränkte Freifahrt im ganzen Land...

Man muss nur wollen.

...das kann nur Angie ändern...
 


Oben