National Vergrößerung des BAR im Osten Berlins.

UFO

Sekretär
BF Unterstützer
Registriert
27. Januar 2010
Beiträge
864
Punkte Reaktionen
631
Punkte
93
Ort
Im Osten
Arbeitgeber
Gasartig
Einsatzstelle
Dessau
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kein Bahner
Das MdB Stefan Gelbhaar (Berlin Pankow) vordert die Ostvergrößerung oder Verlängerung des BAR über Bernau, Strausberg, Erkner, Königs Wusterhausen, Zossen und Ludwigsfelde unf fort sn den Bestehenden Ring.

 

BLOaner

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
3. Februar 2008
Beiträge
3,318
Punkte Reaktionen
7,625
Punkte
113
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
N´Abend!

OMG... wieder Einer dieser selbsternannten Verkehrsexperten von den :sick: ! Hauptsache man hat wieder etwas -vollkommen Sinnbefreites- abgesondert, um die eigene politische Existenz rechtfertigen zu können! Mal vorher ein Blick auf die Landkarte werfen oder sich über den Ausbau aktueller / wirklich sinnvoller Zukunftsideen informieren ...Fehlanzeige! :mad: ...und seine Ideen zu neuen Bahnstationen? Guten Morgen der Herr... kalter Kaffe!

Welchen Sinn / Nutzen ein weiteren Außenring hat, verschweigt der Herr vollkommen? Ich erkenne keinen Nutzen / Sinn. Wenn man über Bahnstrecken rund um / in / in der Nähe von Berlin redet, sollte es vielmehr Verbesserungen um die bestehenden Infrastruktur gehen. Hier sind noch genug "Baustellen" *, welche Vorrang haben sollten um die Leistungfähigkeit des Netzes zu steigern. Dann braucht es auch keine dieser spinnerten Ideen von s.o.

#Baustellen (nur mal ein paar Gedanken):
Stadtbahn: FV runter von der Strecke oder ETCS-Ausrüstung
Innenring: - Beseitigung der Bügel-Ab und der Schutzstrecke auf dem östlichen Teil
- Geschwindigkeitseinbrüche (z.B. Ausfahrt Greifswalder Straße -60 km/h-) beseitigen
- Elektrifizierung Baumschulenweg - Südkreuz - Grunewald (Strecke wird kaum genutzt)
Außenring: - Ausbau Biesdorfer Kreuz - Eichgestell auf mind. 100 km/h (erfordert u.a. Umbau des Bereichs Eichgestell)
- Eichgestell - Schönefeld wieder durchgehend 120 (inkl. Wiederherstellung der Gleislage an der alten östliche Einfahrt)
 


Oben