Frage Wie sieht die Organisation heute bei DB Regio aus?

VT605

Super-Moderator
Teammitglied
Team BF
Registriert
30. November 2007
Beiträge
10,768
Punkte Reaktionen
7,298
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
In NRW sollen aber so wie ich es mitbekommen habe die Verkehrsbetriebe aufgelöst werden, da bleibt ja auch nach 2019 nicht mehr viel übrig. Ob die Tf dann auch wieder übergreifend RE, RB und S-Bahn fahren dürfen?
 

FBZugBus

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
14. Oktober 2012
Beiträge
3,305
Punkte Reaktionen
2,575
Punkte
113
Ort
Berlin-Gesundbrunnen
Arbeitgeber
Triebzüge Lokomotiven und Waggons
Einsatzstelle
Hauptstadt Süd
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Eisenbahnfahrzeugführer und Nachwuchsförderer
wenn ich das richtig gelesen habe ist 2017 erstmal Bayern dran mit Auflösung seiner 4 VB's ;
dann kommt der Zusammenschluss von Regio Südwest (Mannheim&Ludwigshafen) mit Regio Hessen (Frankfurt&Kassel) zur neuen DB Regio Mitte (Regionalbereich Südwest Mannheim/Regionalbereich Hessen Frankfurt)

und 2018 ist NRW mit einer Umstrukturierung dran.
Aufgrund des Ausschreibungsergebnis dort hat man es nicht so eilig.
Parallel dazu werden ab 1.1.2017 die S-Bahn Betriebe von der jeweiligen Regionalleitung gelöst und direkt nach Berlin unterstellt.


PS:
Ich empfehle jeden den das Konstrukt interessiert mal den DB Projektkatalog zu "Zukunft Bahn" durchzuschmökern, ist zwar Mega Umfangreich und auch viel Statstik und Wirtschaft/Studien.
Aber lohnt sich für die Hintergründe und Pläne...
gibt es bei entsprechende Führungskräften oder via BKU sowie bei den Gewerkschaften zur Einsicht.
( setzt eben Zeit voraus das Vorort zu lesen )
 

SSH-Eib09

Hauptassistent
Registriert
30. Mai 2009
Beiträge
367
Punkte Reaktionen
264
Punkte
63
Arbeitgeber
DB
Einsatzstelle
Regio
Beruf
Lokführer
Hallo zusammen,

nicht alles was bei Wikipedia steht ist richtig :-D

Zum Thema Hessen:
- VB Kur- und Mittelhessen, Rhein-Main, usw. gibt es nicht, sondern

-> Betriebsmanagement Frankfurt (Frankfurt, Hanau, usw.)
-> Betriebsmanagement Gießen (Kassel, Frankfurt, Gießen, Friedberg,usw.)
-> S-Bahn Rhein-Main

Auf eins bin ich bei der Spielerei gespannt:
-> fahren die Zugpersonale wieder VB übergreifend ?......ich hoffe es!
 

rainer

Hauptrat
Registriert
10. Februar 2008
Beiträge
5,169
Punkte Reaktionen
4,537
Punkte
113
Ort
Halle/Saale OT Lettin
Arbeitgeber
ehemals DR/DB Regio
Einsatzstelle
Bw Weißenfels / Bw Halle - P
Beruf
Funkmech., Schienenfahrzeugel., Lokführer i.R.
...nicht gleich übertreiben...:065:
 

FBZugBus

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
14. Oktober 2012
Beiträge
3,305
Punkte Reaktionen
2,575
Punkte
113
Ort
Berlin-Gesundbrunnen
Arbeitgeber
Triebzüge Lokomotiven und Waggons
Einsatzstelle
Hauptstadt Süd
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Eisenbahnfahrzeugführer und Nachwuchsförderer
Danke Dir, aber woher kommt dann das Kur&Mittelhessen überall zu lesen ?

glaube ich in Bayern auf jeden Fall nicht ...

vorher müssen noch paar Ausschreibungen verloren gehen dort unten
 

BR403

Obersekretär
Registriert
5. April 2009
Beiträge
1,326
Punkte Reaktionen
922
Punkte
113
Arbeitgeber
DB Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Beruf
Lokführer
-> Betriebsmanagement Frankfurt (Frankfurt, Hanau, usw.)
-> Betriebsmanagement Gießen (Kassel, Frankfurt, Gießen, Friedberg,usw.)
-> S-Bahn Rhein-Main

Zu Gießen gehört auch Frankfurt? Dann wäre das aber irgendwie doppelt.

Gibt es nicht mehr Regionalverkehr Hessen?
 

SSH-Eib09

Hauptassistent
Registriert
30. Mai 2009
Beiträge
367
Punkte Reaktionen
264
Punkte
63
Arbeitgeber
DB
Einsatzstelle
Regio
Beruf
Lokführer
Zu Gießen gehört auch Frankfurt? Dann wäre das aber irgendwie doppelt.

Gibt es nicht mehr Regionalverkehr Hessen?


Hallo Kollege,

danke für deine Aufmerksamkeit :)
Fulda sollte gemeint sein, war aber beim Schreiben gedanklich in Frankfurt.

Regionalverkehr Hessen gibt es noch, jedoch unterteilt in Betriebsmanagement Gießen & Frankfurt, mit jeweils seinen eigenen ,,Leuten".

-----------------------------------------
@Florian

,,Kurhessen" verbinde ich mit der Kurhessenbahn, die jedoch zu den Regionalnetzen gehört.
Ah und die Gäubodenbahn gibt es demnächst auch nicht mehr. Aufgrund der gewonnenen Ausschreibung des Liniensterns Mühldorf wird die Gäubodenbahn in die Südostbayernbahn integriert.
 

FBZugBus

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
14. Oktober 2012
Beiträge
3,305
Punkte Reaktionen
2,575
Punkte
113
Ort
Berlin-Gesundbrunnen
Arbeitgeber
Triebzüge Lokomotiven und Waggons
Einsatzstelle
Hauptstadt Süd
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Eisenbahnfahrzeugführer und Nachwuchsförderer
so dann fasse ich das nochmal neu zusammen,
Auflistung für 2017 :


DB Regio Nordost (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern)
- Standort Potsdam
- Standort Cottbus
- Standort Rostock


DB Regio Südost (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen)
- Regionalleitung Leipzig


DB Regio Nord (Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen)
- Regio Schleswig-Holstein (Kiel)
- Regionalbereich Niedersachsen/Bremen (Hannover) mit S-Bahn Hannover


DB Regio NRW (Nordrhein-Westfalen)
- Verkehrsbetrieb Express-Netz NRW (Düsseldorf)
- Verkehrsbetrieb Westfälische Regionallinien (Dortmund)
- Verkehrsbetrieb Rheinland (Köln)
- Verkehrsbetrieb S-Bahn Rhein - Ruhr (Essen)

![in 2018 geplant Aulösung der einzelnen VB's]!


DB Regio Baden-Württemberg (Baden-Württemberg ohne Bereich Mannheim/Heidelberg/Karlsruhe)
- Regio Württemberg (Stuttgart)
- Regio Südbaden (Freiburg)
- DBZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee (Ulm) mit integriertem Busbetrieb in Ulm, Weingarten, Friedrichshafen, Tübingen


DB Regio Südwest (Rheinland-Pfalz, Saarland, Teile Baden-Württemberg und Teile Hessen)
- Regionalleitung Mannheim , mit S-Bahn Rhein - Neckar


DB Regio Hessen (Hessen)
- Betriebsmanagement Frankfurt
- Betriebsmanagement Giessen

! [ im Laufe des Jahr 2017 wird Regio Südwest komplett mit Regio Hessen zusammengelegt zur neuen "DB Regio Mitte" , unterteilt dann in Regionalbereich Südwest(Mannheim) und Regionalbereich Hessen(Frankfurt) ] !


DB Regio Bayern (Bayern)
- Verkehrsbetrieb Allgäu-Schwaben (Augsburg&Kempten)
- Verkehrsbetrieb Franken mit S-Bahn Nürnberg (Nürnberg)
- Verkehrsbetrieb Nordostbayern (Hof)
- Verkehrsbetrieb Oberbayern (München)

! [ ab 1.1.2017 langsame Auflösung der einzelnen VB's zum Gesamtunternehmen DB Regio Bayern ] !


DB S-Bahn Berlin GmbH (Berlin)
DB S-Bahn Hamburg GmbH (Berlin)
S-Bahn Rhein-Main, Frankfurt (ab1.1.2017 eigenständig in Berlin)
S-Bahn München (ab1.1.2017 eigenständig in Berlin)
S-Bahn Stuttgart, Plochingen (ab1.1.2017 eigenständig in Berlin)


DB Regio NetzVerkehrs GmbH (100% DB Regio Tochter)
- Erzgebirgsbahn, Chemnitz
- Oberweissbacher Berg- und Schwarzatal-Bahn, Mellenbach
- Kurhessenbahn, Kassel
- Westfrankenbahn, Aschaffenburg
- Südostbayernbahn, Mühldorf
- Gäubodenbahn, Straubing


UBB , Usedomer Bäderbahn ( Heringsdorf )
 

FBZugBus

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
14. Oktober 2012
Beiträge
3,305
Punkte Reaktionen
2,575
Punkte
113
Ort
Berlin-Gesundbrunnen
Arbeitgeber
Triebzüge Lokomotiven und Waggons
Einsatzstelle
Hauptstadt Süd
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Eisenbahnfahrzeugführer und Nachwuchsförderer
ab Heute sieht die Struktur der DB Regio so aus :


DB Regio Schiene V.R :

Region Nord, Hannover V.R-N
- Betriebsmanagement Schleswig-Holstein, Kiel
- Betriebsmanagement Niedersachsen, Hannover

Region Nordost, Potsdam V.R-NO

Region Südost, Leipzig V.R-SO

Region Mitte, Mannheim V.R-M
- Betriebsmanagement RheinNeckarPfalz, (Ludwigshafen,Karlsruhe,Kaiserslautern)
- Betriebsmanagement RheinMoselSaar, (Trier,Saarbrücken)
- Betriebsmanagement Frankfurt
- Betriebsmanagement Giessen

Region Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf V.R-NW

Region Baden-Württemberg, Stuttgart V.R-BW
- Betriebsmanagement Württemberg, Stuttgart
- Betriebsmanagement Südbaden, Freiburg
- Betriebsmanagement RAB, Ulm (mit 3 Busbetriebe in Ulm, Tübingen und Friedrichshafen)

Region Bayern, München V.R-BY
- Betriebsmanagement Nürnberg,Würzburg
- Betriebsmanagement Hof
- Betriebsmanagement Augsburg,Kempten
- Betriebsmanagement München


Organisation der S-Bahnen V.RF :
S-Bahn Berlin GmbH, Berlin V.RF-SBB
S-Bahn Hamburg GmbH, Berlin V.RF-SBH
S-Bahn Rhein-Main, Berlin V.RF-SBF
S-Bahn München, Berlin V.RF-SBM
S-Bahn Stuttgart, Berlin V.RF-SBS



DB Regio Netz Verkehrs GmbH :
- Westfrankenbahn, Aschaffenburg
- Südostbayernbahn, Mühldorf
- Kurhessenbahn, Kassel
- Erzgebirgsbahn, Chemnitz
- Oberweisbacher Berg und Schwarzatalbahn, Mellenbach



Geschäftseinheit DB Regio Bus, Berlin V.RS :
- Oberbayernbus, München (mit RVA Oberstdorf)
- Ostbayernbus, Regensburg
- Busverkehr Bayern, Ingolstadt / Coburg
- Frankenbus, Nürnberg
- Regiobus Stuttgart, Stuttgart
- Südbadenbus, Freiburg
- Südwestbus, Karlsruhe
- Rhein-Neckar-Bus, Ludwigshafen (mit Rheinpfalzbus)
- Rhein-Nahe-Bus, Mainz
- Rhein-Mosel-Bus, Koblenz
- Saar-Pfalz-Bus, Saarbrücken
- Kurhessenbus, Kassel
- Untermainbus, Aschaffenburg
- Rheinlandbus, Düsseldorf
- Westfalenbus, Münster
- Ostwestfalen-Lippe-Bus, Bielefeld
- Südniedersachsenbus/Heidebus, Braunschweig
- Weser-Ems-Bus, Bremen
- Autokraft, Kiel
- Regio Bus Ost, Potsdam (Spree-Neisse-Bus, Busverkehr Oder-Spree und Märkisch-Oderland)
- KOB(Kreisomnibusbetrieb), Oberthulba
- Regionalverkehr Dresden, Dresden



und noch zu Guter Letzt ein Tochter-EVU :

UBB - Usedomer Bäder Bahn, Heringsdorf
 
Zuletzt bearbeitet:

WFN4

Unterassistent
Registriert
21. Oktober 2012
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
70
Punkte
18
Arbeitgeber
DB Regio
Einsatzstelle
Bayern
Beruf
Lokführer
ab Heute sieht die Struktur der DB Regio so aus :
[...]
Organisation der S-Bahnen V.RF :
S-Bahn Berlin GmbH, Berlin V.RF-SBB
S-Bahn Hamburg GmbH, Berlin V.RF-SBH
S-Bahn Rhein-Main, Berlin V.RF-SBF
S-Bahn München, Berlin V.RF-SBM
S-Bahn Stuttgart, Berlin V.RF-SBS

Es hieß ja immer in den Ankündigungen, die S-Bahnen werden aus der "Regio Region" herausgelöst und dem Vorstand unterstellt. Das hat mich immer stutzig gemacht, weil das zweideutig ist. DB Regio hat ja schließlich auch einen Vorstand.
In der 1090 Seiten umfassenden Organisationsanweisung für Regio, die im Tf-Portal veröffentlicht wurde, wurde dann Klarheit geschafft:
Die bisher als Verkehrsbetriebe ausgeprägten S-Bahnen Rhein-Main, München und Stuttgart werden aus den Regionen herausgelöst und künftig zusammen mit den S-Bahnen Berlin und Hamburg jeweils direkt vom Leiter *muss hier nicht stehen* des GF DB Regio geführt.
Die S-Bahnen bleiben also bei Regio und demnach Frankfurt.

Nicht falsch verstehen, das war nur mein natürlicher Wissensdurst ;)
 

FBZugBus

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
14. Oktober 2012
Beiträge
3,305
Punkte Reaktionen
2,575
Punkte
113
Ort
Berlin-Gesundbrunnen
Arbeitgeber
Triebzüge Lokomotiven und Waggons
Einsatzstelle
Hauptstadt Süd
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Eisenbahnfahrzeugführer und Nachwuchsförderer
moin!
hey Danke ; )

klasse das jemand mal die 1089 Seiten auch durchliest...

Also ich denke man kann es aussprechen, Norbert Klimt ist der Chef der S-Bahnen nun.
Klimt ist nach seinem Weggang als Regionalleiter bei uns in Bayern, in der Regio Zentrale Leiter Finanzen/Controlling geworden.
Der is übrigens aus Holzkirchen und war als ich bei der DB meine Anfänge hatte noch Geschäftsführer bei Oberbayernbus : )
Immerhin is sein Nachfolger hier in Bayern nun ein geprüfter Lokführer, von der Nordwestbahn, wobei fahren tut der schon lange nimmer ...

Lange Rede - Kurzer Sinn,
wenn man ins Vorstandsportfolio guckt oder im BKU klickt, hat der Herr Klimt sein Büro in Berlin in einem bekannten Tower,
deshalb setze ich den Ort Berlin für die Leitung der S-Bahnen.
Aber eigentlich hast Du ja recht, DB Regio hat offiziell seine Zentrale in Frankfurt.

Soviel dazu ; )

wenn man sich die Auflistung anschaut fällt auf das DB Regio Bayern sich immernoch den grössten Wasserkopf hält ... leider;
sollten sich mal an Südost und Nordost halten, auch wenn Mitte noch die meisten Untermanagements hat, flächenmässig ist das da eher noch vertretbar als in Bayern.
Zukunftbahn in 2020 wird da sicherlich noch weiter aufräumen.
 

VT605

Super-Moderator
Teammitglied
Team BF
Registriert
30. November 2007
Beiträge
10,768
Punkte Reaktionen
7,298
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Keine Bange, vom Wasserkopf findet jeder wieder einen Posten. Die schaffen sich noffalls Arbeit oder sinnlose Projekte die keiner braucht.
 

Knallkopf

Generaldirektor
Registriert
18. November 2007
Beiträge
10,866
Punkte Reaktionen
2,520
Punkte
113
Ort
Daheeme
Beruf
Datenschutz
Und beim Fußvolk fehlt das Personal zum einhängen , bremsen , rangieren ....

Wo sind all die Indianer hin ??
 

FBZugBus

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
14. Oktober 2012
Beiträge
3,305
Punkte Reaktionen
2,575
Punkte
113
Ort
Berlin-Gesundbrunnen
Arbeitgeber
Triebzüge Lokomotiven und Waggons
Einsatzstelle
Hauptstadt Süd
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Eisenbahnfahrzeugführer und Nachwuchsförderer
... die Indianer wurden vertrieben

... ja die kamen alle irgendwo unter,
wenn man die Organigramme mit Personalien aufklappt
findet man einige bekannte Namen anderswo wieder
 

SSH-Eib09

Hauptassistent
Registriert
30. Mai 2009
Beiträge
367
Punkte Reaktionen
264
Punkte
63
Arbeitgeber
DB
Einsatzstelle
Regio
Beruf
Lokführer
Die Regionen sollten endlich die Fahrpersonale wieder flexibler Einsätzen, sodass wir mal wieder etwas mehr sehen können.
Investitionen in Fahrzeugausbildung/Streckenkunde machen sich in Zukunft bezahlbar. ;)
 

Treibrad

Gesperrt
Gesperrt
Registriert
22. Oktober 2009
Beiträge
1,915
Punkte Reaktionen
3,143
Punkte
113
Arbeitgeber
XY Pöbeltransport
Einsatzstelle
Friedhof
Keine Bange, vom Wasserkopf findet jeder wieder einen Posten. Die schaffen sich noffalls Arbeit oder sinnlose Projekte die keiner braucht.
Zur Not benennen die sich neu oder umstrukturieren die sich halt ein weiteres Mal.
Hat der Verein eigentlich mal konkret aufgeschlüsselt, was die Ziele und Verbesserungen der Neustrukturierung sind?
Wo werden Personalkosten beim Wasserkopf durch die Maßnahmen eingespart, wenn jeder nur mal sein Tischchen und Stühlchen in ne andere Ecke stellt?
Weil billiger muss der Verein zwangsläufig werden, bei den Indianern hat er ja genaue Visionen, wie er denn die Kosten drücken kann und predigt diese ja auch ständig der Basis als alternativlos vor.
 

FBZugBus

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
14. Oktober 2012
Beiträge
3,305
Punkte Reaktionen
2,575
Punkte
113
Ort
Berlin-Gesundbrunnen
Arbeitgeber
Triebzüge Lokomotiven und Waggons
Einsatzstelle
Hauptstadt Süd
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Eisenbahnfahrzeugführer und Nachwuchsförderer
Hat der Verein eigentlich mal konkret aufgeschlüsselt, was die Ziele und Verbesserungen der Neustrukturierung sind?
in den Hochglanz Broschüren steht immer was von
Zukunftsfähig
Wettbewerbsfähig
Gewinnoptimierung
Top Arbeitgeber
Top Kundenzufriedenheit
Umweltschutz
..........

Dank euren Zuschriften und Ergänzungen hab ich nochmal nachgebessert ...
Berlin weg bei den S-Bahnen, vergessene Firma unten dazu
...........
->

DB Regio Schiene V.R :

Region Nord, Hannover V.R-N
- Betriebsmanagement Schleswig-Holstein, Kiel
- Betriebsmanagement Niedersachsen, Hannover

Region Nordost, Potsdam V.R-NO

Region Südost, Leipzig V.R-SO

Region Mitte, Mannheim V.R-M
- Betriebsmanagement RheinNeckarPfalz, (Ludwigshafen,Karlsruhe,Kaiserslautern)
- Betriebsmanagement RheinMoselSaar, (Trier,Saarbrücken)
- Betriebsmanagement Frankfurt
- Betriebsmanagement Giessen

Region Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf V.R-NW

Region Baden-Württemberg, Stuttgart V.R-BW
- Betriebsmanagement Württemberg, Stuttgart
- Betriebsmanagement Südbaden, Freiburg
- Betriebsmanagement RAB, Ulm (mit 3 Busbetriebe in Ulm, Tübingen und Friedrichshafen)

Region Bayern, München V.R-BY
- Betriebsmanagement Nürnberg,Würzburg
- Betriebsmanagement Hof
- Betriebsmanagement Augsburg,Kempten
- Betriebsmanagement München


Organisation der S-Bahnen V.RF :
S-Bahn Berlin GmbH, Berlin V.RF-SBB
S-Bahn Hamburg GmbH, Hamburg V.RF-SBH
S-Bahn Rhein-Main, Frankfurt V.RF-SBF
S-Bahn München, München V.RF-SBM
S-Bahn Stuttgart, Plochingen V.RF-SBS



DB Regio Netz Verkehrs GmbH RNV :
- Westfrankenbahn, Aschaffenburg
- Südostbayernbahn, Mühldorf
- Kurhessenbahn, Kassel
- Erzgebirgsbahn, Chemnitz
- Oberweissbacher Berg und Schwarzatalbahn, Mellenbach



Geschäftseinheit DB Regio Bus, Berlin V.RS :
- Oberbayernbus, München (mit RVA Oberstdorf)
- Ostbayernbus, Regensburg
- Busverkehr Bayern, Ingolstadt / Coburg
- Frankenbus, Nürnberg
- Regiobus Stuttgart, Stuttgart
- Südbadenbus, Freiburg
- Südwestbus, Karlsruhe
- Rhein-Neckar-Bus, Ludwigshafen (mit Rheinpfalzbus)
- Rhein-Nahe-Bus, Mainz
- Rhein-Mosel-Bus, Koblenz
- Saar-Pfalz-Bus, Saarbrücken
- Kurhessenbus, Kassel
- Busverkehr Hessen, Giessen
- Untermainbus, Aschaffenburg
- Rheinlandbus, Düsseldorf
- Westfalenbus, Münster
- Ostwestfalen-Lippe-Bus, Bielefeld
- Südniedersachsenbus/Heidebus, Braunschweig
- Weser-Ems-Bus, Bremen
- Autokraft, Kiel
- Regio Bus Ost, Potsdam (Spree-Neisse-Bus, Busverkehr Oder-Spree und Märkisch-Oderland)
- KOB(Kreisomnibusbetrieb), Oberthulba
- Regionalverkehr Dresden, Dresden



und noch zu Guter Letzt ein Tochter-EVU :

UBB - Usedomer Bäder Bahn, Heringsdorf
 

ChristianMUC

Untersekretär
BF Unterstützer
Registriert
5. November 2007
Beiträge
588
Punkte Reaktionen
382
Punkte
63
Arbeitgeber
DB Netz
Einsatzstelle
Bad
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Bademeister
Bei RNV fehlt die Gäubodenbahn, Bürositz Plattling.
 

FBZugBus

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
14. Oktober 2012
Beiträge
3,305
Punkte Reaktionen
2,575
Punkte
113
Ort
Berlin-Gesundbrunnen
Arbeitgeber
Triebzüge Lokomotiven und Waggons
Einsatzstelle
Hauptstadt Süd
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Eisenbahnfahrzeugführer und Nachwuchsförderer
Merci !
hmmm ...
was ist mit der vermeldeten Zugehörigkeit zum EVU Südostbayernbahn - SOB Mühldorf
?
hat man das wieder rückgängig gemacht ?
 


Oben